Riesenerfolg für die Nachwuchsathleten des TV Lengerich auf Turngau-Ebene
Acht Medaillenplätze erschwommen

Lengerich -

Im Hallenbad in Recke fand jetzt das Nachwuchsschwimmen des Turngau Münsterland statt. 130 Kinder aus zehn Vereinen sprangen über 350 Mal ins Wasser, um die schnellsten Nachwuchsschwimmer zu ermitteln. Mit dabei waren auch acht Kinder des TV Lengerich, die sich acht Medaillenplätze erschwammen.

Mittwoch, 14.11.2012, 19:11 Uhr

Am vergangenen Sonntag fand im Hallenbad Recke das Nachwuchsschwimmen des Turngau Münsterland statt. 130 Kinder aus zehn Vereinen sprangen über 350 Mal ins Wasser, um die schnellsten Nachwuchsschwimmer zu ermitteln. Mit dabei waren auch acht Kinder des TV Lengerich , die sich acht Medaillenplätze erschwammen.

Als Jüngste TVLerin war Merle Sommer (Jahrgang 2005) dabei. Sie startete über 25m Brust, 25m Freistil und über 25m Rücken. Über 25m Brust belegte sie einen sehr guten zweiten Platz. Über 25m Freistil, schwamm Sie als eine von wenigen Schwimmerinnen richtigen Kraul und belegte den dritten Platz. Über 25m Rücken verfehlte sie das Treppchen knapp und wurde Vierte.

Paul Fiegenbaum und Dennis Knapheide (beide Jahrgang 2004) starteten auf bei zweiten Wettkampf und überzeugten mit tollen Ergebnissen. Technisch sauber und mit einer großen Verbesserung gegenüber dem vorangegangenen Wettkampf belegten die beiden über 50m Brust den fünften und sechsten Platz. Über diese Strecke verbesserte Paul seine Bestzeit um fünf und Dennis um zwei Sekunden. Die Ränge acht und Platz neun gingen an Dennis und Paul über die 50m Freistilstrecke. Mit ebenfalls noch nicht so viel Wettkampferfahrung ging Leon Krug (2002) an den Start. Er belegte über 100m Brust den Rang drei und über die halbe Distanz den zweiten Platz. Mit viel Kraft schwamm er die 50m Freistilstrecke und wurde Vierter.

Bei den älteren Schwimmern gingen Moritz Meyer (2001), Neele Sommer (2000), Sven Krieger (2000) und Lara Krug (1998) an den Start. Sven und Lara starteten über die 100m Brust und die 100m Freistilstrecke und belegten jeweils den ersten Platz. Lara überzeugte besonders auf der 100m Bruststrecke mit einem technisch einwandfreien Auftritt und einer neuen persönlichen Bestzeit. Mit dieser Zeit, dürfte sie auch am nächsten Wochenende bei den Kreismeisterschaften ganz vorne mitschwimmen.

Sven Krieger überzeugte auf der 100m Freistilstrecke mit einer neuen persönlichen Bestzeit. Neele Sommer, die in dem sehr starken Jahrgang 2000 startete, überzeugte über die 100m Freistilstrecke. Seit dem Sommer hat sie ihre Bestzeit bereits um 17 Sekunden verbessert.

Über die anstrengenste Strecke im Schwimmen, den 100m Schmetterling, ging Moritz Meyer an den Start. Hier belegte er hinter einem Teilnehmer aus Ibbenbüren den zweiten Platz. Ebenfalls Zweiter wurde er über 100m Rücken. Eine neue persönliche Bestzeit gab es für Moritz über die 100m Brust und somit auch noch einen guten vierten Platz. Rang sechs ging an Moritz über 100m Freistil.

Am nächsten Wochenende starten die Schwimmerinnen und Schwimmer des TV Lengerich bei den Kreismeisterschaften in Ibbenbüren. Durch die vielen neuen Bestzeiten und guten Leistungen darf man hier gespannt sein mit welchen Ergebnissen die Kinder zurück nach Lengerich kommen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1267933?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35348%2F716021%2F1797269%2F
Nachrichten-Ticker