Fußball: Kreisliga B Tecklenburg
SW Lienen Tabellenführer

Tecklenburger Land -

Schwarz-Weiß Lienen ist neuer Tabellenführer der Kreisliga B 1. Mit 6:3 setzte sich die Mannschaft von Trainer Pascal Heemann am Sonntag hochverdient im Spitzenspiel bei Cheruskia Laggenbeck durch.

Dienstag, 04.10.2016, 00:10 Uhr

Einen 8:1-Kantersieg feierte BSV Leeden/Ledde (rote Trikots) gegen Westfalias Reserve.
Einen 8:1-Kantersieg feierte BSV Leeden/Ledde (rote Trikots) gegen Westfalias Reserve. Foto: Walter Wahlbrink

Schwarz-Weiß Lienen ist neuer Tabellenführer der Kreisliga B 1. Mit 6:3 setzte sich die Mannschaft von Trainer Pascal Heemann am Sonntag hochverdient im Spitzenspiel bei Cheruskia Laggenbeck durch. Westfalia Westerkappeln kam über ein 3:3 gegen Teuto Riesenbeck III nicht hinaus, machte dennoch einen Platz gut. In der Staffel 2 bleiben Dreierwalde und Dickenberg unangefochten an der Spitze. Vepe bleibt nach dem 4:0-Sieg in Ladbergen Dritter. BSV Leeden/Ledde feierte einen 8:1-Kantersieg.

Kreisliga B 1

Westf. Westerkappeln -

Teuto Riesenbeck III 3:3

Die Westerkappelner hatten in einem ausgeglichenen Verfolgerduell die ersten Torgelegenheiten durch Pascal Klabisch (14.) und Andreas Valle (20.). In der 23. Minute musste Abwehrspieler Timo Munsberg für seinen geschlagenen Torhüter Kevin Junkermann auf der Torlinie klären. Für die Riesenbecker Führung sorgte Dennis Beer (26.) per Kopf auf Flanke von Henning Varelmann. In einer kritischen Phase vereitelte Westfalias Torhüter Kevin Junkermann zwei Mal (30., 38.) per Fußabwehr einen höheren Rückstand. Drei Minuten nach der Pause brachte Andreas Dierkes die Teutonen per Freistoß mit 2:0 in Führung. Die Westerkappelner kamen ins Spiel zurück und verkürzten nach einer Hereingabe von Sven Rieger durch Andreas Valle auf 1:2 (59.). Für den verdienten Ausgleich sorgte Rieger in der 70. Minute. In der 78. Minute nutzte Dennis Beer die Freiräume in der Westerkappelner Abwehr mit der erneuten Führung. Für den insgesamt verdienten 3:3-Endstand zeichnete Christoph Pieper in der 80. Minute nach einem Freistoß verantwortlich.

SVC Laggenbeck 2 –

SW Lienen 3:6

Ein torreiches Spiel sahen die Zuschauer in Laggenbeck beim Spitzenspiel. Die Gäste aus Lienen gingen durch ein Eigentor von Kevin Bögel in in Führung. Nachdem Laggenbeck in der 39. Minute der Ausgleich gelang, schlug Lienen vor der Halbzeitpause noch zwei Mal zu (43./45.+2). Es schien so, als würde sich Laggenbeck von diesem Nackenschlag nicht mehr erholen - insbesondere nach dem 4:1 für Lienen (62.) schien die Partie entschieden. Die Cheruskia meldete sich im Anschluss aber seinerseits durch einen Doppelschlag zurück (69./74.) und läutete damit eine spannende Schlussphase ein. Einmal mehr zeigte sich Lienen aber zum richtigen Zeitpunkt eiskalt und war in den Schlussminuten noch zwei Mal erfolgreich (85./90.).

Tore: 0:1 Bögel (21., Eigentor), 1:1 Dirksmeyer (39.), 1:2 Winkler (43.), 1:3 Rosenbusch (45.+2), 1:4 Hoff (62.), 2:4 Zündorf (69.), 3:4 Fisse (74.), 3:5, 3:6 Wehnert (85./90.).

Kreisliga B 2

BSV Leeden/Ledde -

W. Westerkappeln II 8:1

Die Leedener wirkten gegen das punktlose Schlusslicht aus Westerkappeln zunächst sehr schläfrig und wurden erst nach dem Rückstand in der 21. Minute wach. Die Westfalia-Führung durch Max Koslow egalisierte Tobias Bodenstab acht Minuten später. Schon zwei Minuten danach brachte Lasse Massmann die Gastgeber mit 2:1 in Führung. Schön heraus kombiniert wurden auch die Treffer zur 4:1-Pausenführung durch Lasse Massmann (42.) und Torben Wacker (45.). Mit dem ersten Angriff nach der Pause erhöhte Bodenstab in der 46. Minute auf 5:1. Nach einer weiteren gelungenen Kombination baute Felix Baumann den Vorsprung in der 57. Minute auf 6:1 aus. Schließlich sorgten Tobias Bodenstab (74.) und Tobias Lammers (85.) in der Schlussphase für einen auch in der Höhe verdienten 8:1-Endstand.

Weitere Ergebnisse:

Kreisliga B 1

Pr. Lengerich II - Arm. Ibbenbüren II 2:0

Tore: 1:0, 2:0 Say Malaine Jarju (60., 90.)

Kreisliga B 2

VfL Ladbergen II - SC VelpeSüd 0:4

Tore: 0:1 D. Sickendieck (12.), 0:2 M. Hinterberg (20.), 0:3 H. Przijbijldki (48.), 0:4 D. Sickendieck (70.).

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4350521?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35348%2F4846498%2F4846501%2F
Nachrichten-Ticker