Fußball: Kreisliga B Tecklenburg
Spitzenduo für Westfalia wieder in Sichtweite

Tecklenburger Land -

Während in der Fußball-Kreisliga B Staffel 2 Brukteria Dreierwalde nach dem 5:0-Erfolg beim SC VelpeSüd weiter einsam seine kreise an der Tabellenspitze zieht, rücken die führenden Clubs in der Staffel eins enger beisammen. Die Partie des Ersten TuS Recke II in Hopsten ist ausgefallen, Arminia Ibbenbüren II kam nicht über ein 1:1 gegen GW Steinbeck hinaus. So machte Westfalia Westerkappeln durch den 5:2-Erfolg über SC VelpeSüd II Boden gut.

Montag, 06.03.2017, 18:03 Uhr

Dominik Sickendick (am Ball) musste sich mit Velpe 0:5 gegen Dreierwalde geschlagen geben.
Dominik Sickendick (am Ball) musste sich mit Velpe 0:5 gegen Dreierwalde geschlagen geben. Foto: Walter Wahlbrink

Ausgefallen ist das Spiel zwischen SW Lienen und Eintracht Mettingen II (KLB 1).

Kreisliga B1

W. Westerkappeln -

SC VelpeSüd II 5:2

Die Überlegenheit von Westfalia war deutlicher als es das Ergebnis vermuten lässt. Abwehrchef Timo Munsberg brachte die Hausherren mit einem Doppelschlag (14. und 23.) mit 2:0 in Front, ehe Lucas Münch (25.) ausglich. Noch vor der Pause legten Till Schönfeld und Andreas Valle nach uns sorgten für klare Verhältnisse. Zwar verkürzte Cornelius Robin auf 4:2. Endgültig den Deckel drauf machte Andreas Valle in der Nachspielzeit mit dem 5:2.

Tore: 1:0, 2:0 Munsberg (14., 23.), 2:1 Münch (25.), 3:1 Schönfeld (48.), 4:1 Valle (42.), 4:2 Robin, 5:2 Valle (90.+3).

TuS Recke IV -

Pr. Lengerich II 1:2

Es war ein spannendes Spiel, das erst mit dem Abpfiff endgültig entschieden war. Say Malaine Jarju und Niklas Haverkamp sorgten für die 2:0-Führung der Preußen. Fünf Minuten vor dem Abpfiff verkürte der TuS durch Lars Ifland auf 2:1 und drängte fortan auf den Ausgleich. Doch die Preußen brachten den knappen Vorsprung ins Ziel. Tore: 0:1 Jarju (50.), 0:2 Haverkamp (78.), 1:2 Ifland (85.).

Kreisliga B2

SC Velpe/Süd -

Br. Dreierwalde 0:5

Mit einem Doppelschlag (18./19.) brachten Frank Zumwalde und Jan Haking die Brukteria auf die Siegerstraße. Mit weiteren Toren kurz vor (44.) und kurz nach der Halbzeit (51.) war der Tabellenführer in Person von Michael Ungru zu den richtigen Zeitpunkten zur Stelle. Für den Schlusspunkt sorgte Zumwalde mit seinem zweiten Treffer (67.).

Tore: 0:1, 0:5 Zumwalde (18./67.), 0:2 Haking (19.), 0:3, 0:4 Ungru (44./51.).

Leeden/Ledde -

TuS Recke III 0:4

Kalt erwischt wurde der BSV Leeden/Ledde von der dritten Mannschaft des TuS Recke. Die ging durch einen verwandelten Strafstoß von Hendrik Dresselhaus bereits ind er dritten Minute in Front. Nach einer halben stunde erhöhte Dresselhaus auf 2:0. Nach dem Seitenwechsel sorgten Steffen Tenberg und Felix Voss für den 0:4-Endstand.

Tore: 0:1, 0:2 Dresselhaus (3., FE, 30), 0:3 Tenberg (52.), 0:4 Voss (80.).

GW Steinbeck 2 -

SV Dickenberg 0:5

Tore: 0:1, 0:2 Wesselmann (4./16.), 0:3 Altmann (23.), 0:4 Baar (31.), 0:5 Goza (72.).

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4686177?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35348%2F4846494%2F4846495%2F
Nachrichten-Ticker