Fußball - 3. Liga: SF Lotte - VfL Osnabrück
Derby-Infos

Einige interessante Informationen rund um das Nachbarschaftsduell zwischen den Sportfreunden Lotte und dem VfL Osnabrück am Samstag.

Freitag, 28.04.2017, 00:04 Uhr

Voraussichtliche Aufstellungen

SF Lotte : Fernandez - Langlitz, M. Rahn , Nauber, Steinhart - Heyer, Brock, Wendel - Freiberger, Lindner, Granatowski.

Gelbsperren drohen : Rahn (9.), Granatowski (4.), Sané (4.).

VfL Osnabrück : Gersbeck - Engel, Appiah, Willers, Dercho - Sangaré, C. Groß , Syhre, Reimerink - Heider, Wriedt.

Gelbsperren drohen : Appiah (4.), Engel (4.), Reimerink (9.),

Schiedsrichter : Dr. Robert Kampka (Mainz). Der 35-jährige bringt die Erfahrung von sieben Erst- und 57 Zweitliga-Spielen mit. Zudem leitete er bereits 66 Begegnungen in der 3. Liga und an die 50 in der Regionalliga. Als Schiedsrichter von Partien mit Lotter Beteiligung war er bisher drei Mal im Einsatz. Alle endeten Unentschieden: 1:1 in Elversberg (6.8.2010), 0:0 in Verl (19.2.2011), 2:2 gegen RW Erfurt (12.8.2016). den VfL pfiff Kampka allein in der vergangenen Saison vier Mal: 0:0 in Aue, 4:0 gegen Wiesbaden, 0:3 gegen Dresden, 1:2 in Chemnitz.

Zuschauer : 10 000 werden erwartet (ausverkauft).

Live-Berichterstattung im TV

Zahlreiche Zuschauer werden das Nachbarschaftsduell zwischen SF Lotte und VfL Osnabrück in der Arena verfolgen, schließlich wird mit einem ausverkauften Frimo-Stadion gerechnet. Wer nicht kommen kann, muss auf Bewegtbilder nicht verzichten. Der WDR überträgt vom Derby und der Partie VfR Aalen gegen MSV Duisburg in einer Live-Konferenz. Der MDR überträgt am Sonntag ab 14 Uhr live vom Spiel Preußen Münster gegen FSV Zwickau.

Gemeinde zahlt 152 000 Euro

Der Rasen im Frimo-Stadion der Sportfreunde Lotte hat nach diversen Spielausfällen bundesweit Schlagzeilen gemacht. Nun machte die Gemeinde Lotte den Weg dafür frei, dass der Rasen im Sommer erneuert werden kann – mit einer Geldspritze von 152000 Euro. Am Donnerstagabend hat der Hauptfinanzausschuss der Gemeinde Lotte per Beschluss die Mittel bereitgestellt: 152000 Euro wird es demnach als Zuschuss für den neuen Rasen geben. Dies seien 40 Prozent der Gesamtkosten, die bei 380 000 Euro veranschlagt worden sind – mehr sei nicht drin, da man bei der Förderung des Profisports zurückhaltend sein müsse, ließ Bürgermeister Rainer Lammers (CDU) verlauten. Der Beschluss ist final, der Gemeinderat muss gar nicht mehr zustimmen. Den Sportfreunden war vom DFB in der Lizenzierung auferlegt worden, im Sommer eine Rasenheizung im Stadion zu bauen. Diese finanziert der Verein aus Eigenmitteln – da kamen die Erfolge im DFB-Pokal in dieser Saison gerade recht.

Noch wenige Karten zu haben

Noch ist das Frimo-Stadion nicht ausverkauft. Einige Stehplatzkarten sind an der heutigen Tageskasse noch zu haben. Auch für den Fanbereich des VfL gibt es noch Tickets. Es ist dabvon auszugehen, dass alle Karten an die frau oder den Mann gebracht werden. Deshalb ist es für Kurzentschlossene ratsam, sich heute frühzeitig auf den Weg nach Lotte zu machen, um noch ins Stadion gelangen zu können.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4795962?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35348%2F4846494%2F4894274%2F
Nachrichten-Ticker