Tennis: Lengericher TC
U12-Nachwuchs sichert sich den Titel

Lengerich -

Den erfolgreichen Saisonverlauf aller Lengericher Tennismannschaften im Jugend- und Erwachsenenbereich krönte als die Mannschaft der U12 mit dem Meistertitel. Thilo Freie, Tristan Lange, Luis Lütkeschümer und Henry Roggenland schlossen ihre Runde mit einem Punkt Vorsprung vor Verfolger TuS Münster ab.

Freitag, 07.07.2017, 09:07 Uhr

Die erfolgreichen U12-Junioren des LTC (von links): Tristan Lange, Thilo Freie, Luis Lütkeschümer und Henry Roggenland.
Die erfolgreichen U12-Junioren des LTC (von links): Tristan Lange, Thilo Freie, Luis Lütkeschümer und Henry Roggenland.

Den erfolgreichen Saisonverlauf aller Lengericher Tennismannschaften im Jugend- und Erwachsenenbereich krönte als die Mannschaft der U12 mit dem Meistertitel.

Thilo Freie , Tristan Lange , Luis Lütkeschümer und Henry Roggenland schlossen ihre Runde mit einem Punkt Vorsprung vor Verfolger TuS Münster ab.

Gegen den ärgsten Verfolger gewannen sie nach einem spannenden Match mit 5:3. In der abschließenden Begegnung reichte ein 4:4 gegen TC Rot-Weiß Greven. Ausschlaggebend für den Erfolg war auch, dass die Lengericher im oberen und unteren Paarkreuz ausgeglichen aufgestellt waren. Im Einzel gewannen Luis und Henry jeweils alle Spiele, Thilo und Tristan erkämpften gegen starke Spieler ebenfalls eine positive Matchbilanz.

Da in dieser Spielzeit bei den Junioren die Doppel mit zwei Punkten bewertet werden, konnte man sich nicht immer auf einen Vorsprung aus den Einzelspielen ausruhen. Hier kam den Lengerichern zugute, dass in den Trainingsstunden bei Andreas Kluin und Manfred Kortz immer wieder intensiv Doppel geübt wurde.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4989172?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35348%2F
Nachrichten-Ticker