Fußball: D-Junioren als Einlaufkids
Nachwuchs von Preußen Lengerich trifft BVB-Stars

Lengerich -

Auch wenn der Ball in der Liga aufgrund der Pfingstferien derzeit ruht, so blieben die D1-Junioren des SC Preußen Lengerich nicht untätig. Die Jungs gastierten auf Einladung von Westfalia Herne beim Benefizturnier in der Mondpalast Arena in Herne Wanne und agierten dort als Einlaufkinder.

Freitag, 18.05.2018, 18:05 Uhr

Die D-Junioren des SC Preußen Lengerich agierten bei einem Benefizspiel in Herne als Einlaufkids und betraten das Stadion an den Händen der Profis von Borussia Dortmund.
Die D-Junioren des SC Preußen Lengerich agierten bei einem Benefizspiel in Herne als Einlaufkids und betraten das Stadion an den Händen der Profis von Borussia Dortmund. Foto: Preussen Lengerich

Auch wenn der Ball in der Liga aufgrund der Pfingstferien derzeit ruht, so blieben die D1-Junioren des SC Preußen Lengerich nicht untätig. Die Jungs des Trainertrios Pascal Heemann , Ralf Kahsmann und Dominic Dohe gastierten auf Einladung des SC Westfalia Herne am vergangenen Donnerstag beim Benefizturnier in der Mondpalast Arena in Herne Wanne und agierten dort als Einlaufkinder.

Möglich wurde dies durch die beruflichen Verbindung von Coach Pascal Heemann mit Westfalia Herne. Rund 50 Preußen, darunter 17 Jungs aus dem aktuellen U13 Kader, waren ins Ruhrgebiet gereist.

Dabei wussten die Jungs bis zur Ankunft von nichts. Umso größer war die Freude, die Stars von Borussia Dortmund zu treffen, die als Zugpferd in Herne ebenfalls mit dabei waren.

Schon vor dem ersten Spiel nahmen die Preußen Jungs Kontakt zu ihren Stars wie Roman Weidenfeller, Marcel Schmelzer, Sokratis, Jeremy Toljan, Nuri Sahin, Mahmoud Dahoud, Maximilian Philipp, Jadon Sancho, Christian Pulisic, Andrij Yarmolenko, Alexander Isak auf, ehe es mit den BVB-Profis Hand in Hand aufs Spielfeld ging. Nach den beiden 45-minütigen Auftritten der Borussia, die man direkt vom Spielfeldrand verfolgen konnte, begann die Jagd nach Autogrammen und Fotos mit den Profis.

Zudem gelang es gleich vier Preußen-Kickern, das Trikot eines Dortmund-Stars zu ergattern. Als alle sich gegen 21 Uhr wieder auf den Heimweg machten, waren sich alle im Tross der D1-Junioren des SC Preußen Lengerich einig: Ein unvergessliches Erlebnis für die Jungs und deren Anhang.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5749494?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35348%2F
Nachrichten-Ticker