Fußball: 3. Liga
SF Lotte verlängert Vertrag mit Adam Straith

Lotte -

Nachdem sie Moritz Heyer (zum Halleschen FC) nicht halten konnten, haben die Sportfreunde Lotte den Vertrag mit Innenverteidiger Adam Straith um ein Jahr verlängert. In den nächsten Tagen sollen weitere Vertragsverlängerungen folgen. Zudem soll der neue Trainer vorgestellt werden.

Dienstag, 22.05.2018, 16:05 Uhr

Hat in Lotte verlängert: Innenverteidiger Adam Straith.
Hat in Lotte verlängert: Innenverteidiger Adam Straith. Foto: Mrugalla

Die Sportfreunde Lotte und Adam Straith haben den auslaufenden Vertrag um ein Jahr bis zum 30. Juni 2019 verlängert. Der Innenverteidiger hatte sich im August 2017 den Sportfreunden angeschlossen und in der abgelaufenen Saison 32 Partien im Dress der SFL absolviert. Dabei erzielte er ein Tor. Mit über 2800 Spielminuten gehörte der 27-Jährige zudem zu den Spielern mit der meisten Einsatzzeit. Aufgrund seiner Zuverlässigkeit haben sich die Sportfreunde sehr um eine Vertragsverlängerung bemüht.

Auf jeden Fall gehalten werden sollen auch Kevin Pries-Rodrigues und Nico Neidhart, dessen Verträge auslaufen. Moritz Heyer hat sich, wie gestern berichtet, dem Halleschen FC angeschlossen.

Weitere Spieler sollen in den kommenden Tagen verpflichtet werden. Hartnäckig hält sich das Gerücht, dass David Blacha, Kapitän des SV Wehen Wiesbaden, ans Autobahnkreuz wechseln könnte. Der Mittelfeldspieler besitzt allerdings noch einen Vertrag bis 2019, würde also eine Ablösesumme kosten. Dem Vernehmen nach will er die Hessen verlassen.

Weiter ungeklärt bleibt die Trainerfrage. Der Sportliche Leiter Manfred Wilke, hält sich in diesem Punkt absolut bedeckt.

Kader Sportfreunde Lotte

Abgänge: Benedikt Fer­nandez (beendet seine Karriere), Michael Hohn­stedt (BSV SW Rehden), Kevin Freiberger (RW Essen), Moritz Heyer (Hallescher FC), Bernd Rosinger (unbekannt)

Wahrscheinliche Abgänge, Vertrag endet: Tobias Haitz, Zidane Atalan, Dennis Brock, Max Wegner.

Wahrscheinliche Abgänge mit Vertrag: Yannick Zummack, Marco Hober.

Zugänge: Kevin Pytlik (20, Innenverteidiger, Wuppertaler SV), Noah Plume (21, defensives Mittelfeld, TSV Havelse), Junior Ebot-Etchi (22, Rechtsverteidiger, Mittelfeld, Weiche Flensburg).

Gültiger Vertrag: Yannick Zummack, Alexander Langlitz, Marcus Piossek, Max Oesterhelweg, Tim Wendel, Andre Dej, Mats Facklam (alle bis 2019), Matthias Rahn (bis 2020).

Trainer: offen (wahrscheinlich ist ein junger, unverbrauchter, entsprechend engagierter Mann).

Mögliche Neuzugänge: Oliver Schnitzler (22, Torwart) vom Halleschen FC, Raphael Koczor (29, Torwart von Carl Zeiss Jena), Martin Kompalla (25, Torwart VfL Bochum), Jeron Al-Hazaimeh (29, Abwehr) von Preußen Münster, Patrick Choroba (21, Rechtsverteidiger vom SC Verl), David Blacha (SV Wehen Wiesbaden).

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5759567?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35348%2F
Öffnungszeiten in Enschede bereiten deutschen Nachbarn Bauchschmerzen
Verkaufsoffene Sonntage sind in den Niederlanden nicht generell vorgesehen. Die Kommunen entscheiden darüber selbst., die Mitarbeiter der Geschäfts sind wiederum berechtigt, die Arbeit am Sonntag abzulehnen,
Nachrichten-Ticker