Tennis: Saisonauftakt
Jugendteams des Lengericher TC starten erfolgreich

Lengerich -

Viele Siege und zwei knappe Niederlagen – das ist die Bilanz der ersten beiden Wochen der Sommersaison für die Jugendspieler des Lengericher Tennis-Clubs – insgesamt ein verheißungsvoller Start. Besonders erfolgreich verliefen die ersten beiden Matches der Junioren U12.

Montag, 11.06.2018, 18:18 Uhr

Die siegreichen Mannschaften des Lengericher TC (oben U8 Kleinfeld): Gregor Maier, Tim Patzak, Dafina Balija, Medina Balija. Links unten Junioren U12: Luis Lütkeschümer, Henry Roggenland, Maximilian Tirp, Carlo Steenblock. Rechts Juniorinnen U18: Caronia Dikomey, Emma Steenblock, Josephin Straube und Marie Sparenberg.
Die siegreichen Mannschaften des Lengericher TC (oben U8 Kleinfeld): Gregor Maier, Tim Patzak, Dafina Balija, Medina Balija. Links unten Junioren U12: Luis Lütkeschümer, Henry Roggenland, Maximilian Tirp, Carlo Steenblock. Rechts Juniorinnen U18: Caronia Dikomey, Emma Steenblock, Josephin Straube und Marie Sparenberg. Foto: Lengericher TC

Viele Siege und zwei knappe Niederlagen – das ist die Bilanz der ersten beiden Wochen der Sommersaison für die Jugendspieler des Lengericher Tennis-Clubs – insgesamt ein verheißungsvoller Start. Besonders erfolgreich verliefen die ersten beiden Matches der Junioren U12. Mit jeweils 6:2 gewannen Maximilian Tirp, Luis Lütkeschümer, Henry Roggenland und Carlo Steenblock gegen den Hünenburger TC aus Hiltrup und den SV Bösensell. Ebenfalls Auftaktsiege verzeichneten die U8-Kleinfeldmannschaft mit Gregor Maier, Tim Patzak, Medina Balija und Dafina Balija gegen den TC Albachten sowie Juniorinnen U18 mit Emma Steenblock, Marie Sparenberg, Josephin Straube und Carolina Dikomey. Nach fast sechs Stunden Spielzeit beendeten sie die Begegnung gegen SCG Hohes Ufer Münster mit 5:3.

In der Münsterlandliga mussten sich die Junioren U18 dem THC Münster geschlagen geben. Benjamin Brüggemann, Leon Braumann, Moritz Meyer und Matty Bress hatten es gleich zu Beginn der Saison mit dem Favoriten zu tun und wollen am kommenden Wochenende den ersten Sieg einfahren.

Knapp ging es bei den Junioren U15 zu. Erst im entscheidenden Doppel musste man sich Blau-Gold Ibbenbüren mit 3:5 geschlagen geben. Dennoch waren Felix Patzak, Jonas Janzen, Tristan Lange und Nic Leifheit zufrieden mit ihrer Leistung und blicken erwartungsvoll auf die weitern Spiele.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5811425?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35348%2F
Ahlenerin mit 111 Jahren als Komparsin am Set
Das Filmteam hat die 111-jährige Hazno Dülek, hier mit Urenkelin Sarah (6), ins Herz geschlossen. Erkan Acar, Neil Dülek, Alexander Schubert, Sükrü Dülek, Bjarne Mädel, Adrian Topol und Alexander von Glenck (v.l.) begleiten sie durch die kurze Szene am Marktplatz.
Nachrichten-Ticker