Beachsoccer
Ibbenbürener BSC muss sich in Hamburg steigern

Ibbenbüren -

Nein, für den Ibbenbürener BSC läuft es in der DFB-Beachsoccer-Liga in dieser Saison noch nicht wie gewünscht. Auch wenn mit Rang vier in der Tabelle nach bislang vier absolvierten Spielen noch alles möglich ist, so haben es die Ibbenbürener bislang nicht geschafft, an die starken Darbietungen der vergangenen Jahre anzuknüpfen.

Donnerstag, 14.06.2018, 19:15 Uhr

Ibbenbürens Torjäger Sascha Weihrauch (rechts) und der BSC wollen in Hamburg in die Erfolgsspur zurückkehren.
Ibbenbürens Torjäger Sascha Weihrauch (rechts) und der BSC wollen in Hamburg in die Erfolgsspur zurückkehren. Foto: Tobias Mönninghoff

„Uns fehlt es teilweise an der defensiven Disziplin, aber auch vorne kommen wir ungewohnt selten zu klaren Aktionen“, lässt BSC-Spielertrainer Sebastian Ullrich die ersten Begegnungen Revue passieren. Zuletzt mussten sich die Ibbenbürener in München dem Wuppertaler SV mit 2:4 geschlagen geben, die erste Liga-Pleite nach langer Zeit. „Wir müssen uns steigern“, lautet die klare Forderung Ullrichs vor dem nächsten Liga-Wochenende, das ab Samstag in Hamburg absolviert wird.

Zunächst trifft der BSC dort am Samstagnachmittag um 14 Uhr auf Real Münster. Die Münsteraner sind sicherlich schwächer einzuschätzen als ihr Kontrahent aus Ibbenbüren, doch zuletzt fertigten sie die Beach Boyz Waldkraiburg klar mit 7:1 ab und sentzten somit ein Ausrufezeichen. „Trotzdem muss es unser Ziel sein, beide Partien zu gewinnen“, lässt Sebastian Ullrich erst keine Ausreden zu. Im zweiten Spiel des Wochenendes geht es für den BSC am Sonntag um 14.20 Uhr gegen Sandball Leipzig, das sich im Vergleich zur Vorsaison deutlich verbessert hat. Zuletzt schnupperten die Leiziger beim 6:9 gegen den Top-Favoriten Rostocker Robben an der Sensation. „Wir sind gewarnt“, sagt Ullrich.

Insgesamt hofft der Ibbenbürener Spielertrainer darauf, dass sich die neu zusammengestellte Mannschaft über die Matchpraxis besser findet und vor allem die richtigen Lehren aus den zuletzt eher schwächeren Auftritten gezogen werden.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5819761?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35348%2F
Sturm über Teilen von Deutschland
Nass, kalt, windig: Sturm über Teilen von Deutschland
Nachrichten-Ticker