Fußball: 3. Liga
SF Lottes Neuzugang Danny Breitfelder fällt sechs Wochen aus

Lotte -

Thomas Mauer, Geschäftsführer der Sportfreunde Lotte, vertrat am Wochenende die blau-weißen Farben bei der Managertagung der 3. Liga. Während Michael Schulze seinen Vertrag in Lotte verlängert hat, fällt Neuzugang Danny Breitfelder mindestens sechs Wochen aus.

Dienstag, 03.07.2018, 17:26 Uhr

Sechs Wochen Pause, Neuzugang Danny Breitfelder.
Sechs Wochen Pause, Neuzugang Danny Breitfelder.

Das neue Spieltagsformat in der 3. Liga mit konstanten Anstoßzeiten und einer Montagspartie pro Woche ist unter den Fans nicht unumstritten. Auf der Managertagung am Wochenende in Frankfurt aber segneten die Vereinsvertreter die neue Zentralvermarktung einstimmig ab. Zu dieser zählen neben den festen Terminen auch die Partnerschaft mit Liga-Sponsor bwin, der Medienrechte-Kontrakt und ein einheitlicher Spielball.

Deutliche Fortschritte wurden in Bezug auf die geplante Einführung des sogenannten Financial Fairplay, das nachhaltiges Wirtschaften belohnen soll, und den vorgesehenen Nachwuchsfördertopf erzielt. Das Gesamtvolumen umfasst insgesamt 3,5 Millionen Euro brutto, die komplett nach einem bestimmten Schlüssel den Vereinen der 3. Liga zugehen.

Thomas Mauer.

Thomas Mauer.

19 der 20 Drittligisten hatten ihre Vertreter entsandt. Die Farben der Sportfreunde Lotte vertrat Geschäftsführer Thomas Mauer. „Alle Beschlüsse sind einstimmig gefasst worden. Es herrschte eine große Einigkeit“, erklärte Mauer. Schließlich profitierten alle Vereine von den Neuerungen. Bei den Montags-Ansetzungen werde zudem darauf geachtet, dass die Distanz zwischen den beiden Vereinen jeweils so gering wie möglich ist. Insgesamt werden 29 Montags-Spiele angesetzt. Da bedeutet, dass jeder Club insgesamt nur drei Mal montags ran muss.

Während Außenverteidiger Michael Schulze wie bereits angedeutet bei den Sportfreunden einen neuen Vertrag bis 2019 unterschrieben hat - damit umfasst der SFL-Kader 21 Spieler – muss Trainer Matthias Maucksch vorerst auf die beiden Neuzugänge Jeron Al-Hazaimeh und Danny Breitfelder verzichten. Al-Hazaimeh fällt wegen eines Kpaelrisses im rechten Sprunggelenkt eine Woche aus. Wesentlich länger muss Breitfelder pausieren. Eine MRT-Untersuchung hat ergeben, dass sich der Anreifer, der vom Chemnitzer FC nach Lotte gewechselt war, einen Außenbandriss im linken Knie zugezogen hat. Ihm droht eine mindestens sechswöchige Pause.

Auf der Suche sind die Sportfreunde nach einem Torhüter. Vermutlich noch in dieser Woche wird mindestens ein Neuer für diese Position verpflichtet. Das nächste Testspiel steigt am kommenden Sonntag gegen den Nord-Regionalligisten TSV Havelse. Anstoß ist um 13 Uhr. Der Austragungsort steht noch nicht fest.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5875450?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35348%2F
Rotphasen sorgen für lange Staus – und für Unmut
An den beiden innerstädtischen Bahnübergängen bilden sich im Tagesverlauf immer wieder lange Staus, wenn die Ampeln Rot zeigen.
Nachrichten-Ticker