RSV Concordia lädt zur Radtouristikfahrt
Vier Strecken für jeden Geschmack

Lengerich -

Am Samstag, 21. Juli, richtet der Radsportverein Concordia Lengerich seine Radtouristikfahrt (RTF) „Durch das Tecklenburger Land“ aus. „Die Veranstaltung findet nach wie vor großen Zuspruch bei den Aktiven“, freut sich Nils Niemeyer, Vorsitzender des RSV Concordia. „Dies liegt sowohl an der abwechslungsreichen Streckenführung als auch an der tatkräftigen Organisation durch unsere Mitglieder“, ist sich Niemeyer sicher.

Freitag, 20.07.2018, 12:31 Uhr

Am kommenden Samstag startet die Radtouristikfahrt des RSV Concordia Lengerich.
Am kommenden Samstag startet die Radtouristikfahrt des RSV Concordia Lengerich. Foto: Concordia Lengerich

Seit 1988 richtet der Verein jährlich eine Radtouristikfahrt aus, die zahlreiche Radfahrer nicht nur aus der Region, sondern auch aus den benachbarten Niederlanden nach Lengerich lockt. Regelmäßig nehmen bis zu 400 Starter an dieser beliebten Veranstaltung teil. Die unterschiedlichen Strecken zwischen 48 und 152 Kilometern Länge sorgen für ein abwechslungsreiches Programm.

Zum 30. Geburtstag der Veranstaltung erhält jeder Starter im Ziel ein kleines Präsent in Form einer Trinkflasche, solange der Vorrat reicht, heißt es in der Pressemitteilung des RSV Concordia .

Für Anfänger und Fahrer mit normalen Straßenrädern ist die kürzere Strecke gedacht. Die weiteren Strecken richten sich nach dem Trainingszustand des Teilnehmers.

Jeweils nach etwa 30 Kilometern werden die Teilnehmer verpflegt. An den Kontrollstellen gibt es Getränke wie Wasser oder Tee und Obst, Bananen und Müsliriegel. Gestartet werden kann von 9 bis 11 Uhr.

► Die Streckenprofile:

48 Kilometer: flach mit bis zu 180 Höhenmetern

75 Kilometer: flach mit bis zu 250 Höhenmetern

115 Kilometer: profiliert mit bis zu 780 Höhenmetern

152 Kilometer: profiliert mit bis zu 1280 Höhenmetern

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5918363?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35348%2F
Nachrichten-Ticker