Fußball: Bezirksliga 12
2:1: Preußen Lengerich feiert ersten Saisonsieg

Lengerich -

Er war riesengroß, der Stein, der Spielern, Trainern und Fans des SC Preußen Lengerich am Sonntag vom Herzen gefallen ist. Nach einem 0:1-Rückstand traf zunächst Tungay Gündogan per Foulelfmeter und dann Martin Fleige in der 90. Minute zum 2:1. Dabei blieb es.

Montag, 03.09.2018, 16:16 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 02.09.2018, 00:00 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 03.09.2018, 16:16 Uhr
Da herzten sie sich kräftig, die Lengericher Preußen nach dem ersten Saisonsieg (von links): Gianluca Hoge, Chris Jaeschke, Dominic Dohe (Trainer Sebastian Ullrich und Maximilian Thamm.
Da herzten sie sich kräftig, die Lengericher Preußen nach dem ersten Saisonsieg (von links): Gianluca Hoge, Chris Jaeschke, Dominic Dohe (Trainer Sebastian Ullrich und Maximilian Thamm. Foto: Alfred Stegemann

Er war riesengroß, der Stein, der Spielern, Trainern und Fans des SC Preußen Lengerich am Sonntag vom Herzen gefallen ist. Nach einem 0:1-Rückstand traf zunächst Tungay Gündogan per Foulelfmeter und dann Martin Fleige in der 90. Minute zum 2:1. Dabei blieb es, die Preußen durften im vierten Anlauf den ersten Saisonsieg feiern.

Es war ein Arbeitssieg, aber er war verdient, weil die Hausherren nie aufgaben und bis zum Schluss an ihre Chancen glaubten. Es war aber auch nicht alles Gold, was glänzte. Phasenweise blieb vieles Stückwerk, da die Preußen so ihre Probleme mit der robusten Gangart der Gäste hatten. Aber sie bestachen durch einen unbändigen Kampfgeist. „Für uns ist es extrem unglücklich. Es war bereits das dritte Mal, dass wir in der Nachspielzeit einen Treffer kassieren“, bemerkte Gievenbecks Coach Nicolas Hendricks. „Der Sieg für Lengerich ist dennoch verdient.“ SCP-Trainer Sebastian Ullrich war die Freude über den ersten Triumph in dieser Spielzeit anzumerken, aber er hob auch den Zeigefinger: „Der Sieg ist wichtig und tut gut. Wir dürfen aber nicht nachlassen. In vielen Szenen waren wir einfach noch zu inkonsequent.“

Erster Saisonsieg von Preußen Lengerich

1/35
  • Mit 2:1 hat der SC Preußen Lengerich gegen 1. FC Gievenbeck 2 gewonnen und damit den ersten Saisonsieg gefeiert. Foto: Alfred Stegemann
  • Mit 2:1 hat der SC Preußen Lengerich gegen 1. FC Gievenbeck 2 gewonnen und damit den ersten Saisonsieg gefeiert. Foto: Alfred Stegemann
  • Mit 2:1 hat der SC Preußen Lengerich gegen 1. FC Gievenbeck 2 gewonnen und damit den ersten Saisonsieg gefeiert. Foto: Alfred Stegemann
  • Mit 2:1 hat der SC Preußen Lengerich gegen 1. FC Gievenbeck 2 gewonnen und damit den ersten Saisonsieg gefeiert. Foto: Alfred Stegemann
  • Mit 2:1 hat der SC Preußen Lengerich gegen 1. FC Gievenbeck 2 gewonnen und damit den ersten Saisonsieg gefeiert. Foto: Alfred Stegemann
  • Mit 2:1 hat der SC Preußen Lengerich gegen 1. FC Gievenbeck 2 gewonnen und damit den ersten Saisonsieg gefeiert. Foto: Alfred Stegemann
  • Mit 2:1 hat der SC Preußen Lengerich gegen 1. FC Gievenbeck 2 gewonnen und damit den ersten Saisonsieg gefeiert. Foto: Alfred Stegemann
  • Mit 2:1 hat der SC Preußen Lengerich gegen 1. FC Gievenbeck 2 gewonnen und damit den ersten Saisonsieg gefeiert. Foto: Alfred Stegemann
  • Mit 2:1 hat der SC Preußen Lengerich gegen 1. FC Gievenbeck 2 gewonnen und damit den ersten Saisonsieg gefeiert. Foto: Alfred Stegemann
  • Mit 2:1 hat der SC Preußen Lengerich gegen 1. FC Gievenbeck 2 gewonnen und damit den ersten Saisonsieg gefeiert. Foto: Alfred Stegemann
  • Mit 2:1 hat der SC Preußen Lengerich gegen 1. FC Gievenbeck 2 gewonnen und damit den ersten Saisonsieg gefeiert. Foto: Alfred Stegemann
  • Mit 2:1 hat der SC Preußen Lengerich gegen 1. FC Gievenbeck 2 gewonnen und damit den ersten Saisonsieg gefeiert. Foto: Alfred Stegemann
  • Mit 2:1 hat der SC Preußen Lengerich gegen 1. FC Gievenbeck 2 gewonnen und damit den ersten Saisonsieg gefeiert. Foto: Alfred Stegemann
  • Mit 2:1 hat der SC Preußen Lengerich gegen 1. FC Gievenbeck 2 gewonnen und damit den ersten Saisonsieg gefeiert. Foto: Alfred Stegemann
  • Mit 2:1 hat der SC Preußen Lengerich gegen 1. FC Gievenbeck 2 gewonnen und damit den ersten Saisonsieg gefeiert. Foto: Alfred Stegemann
  • Mit 2:1 hat der SC Preußen Lengerich gegen 1. FC Gievenbeck 2 gewonnen und damit den ersten Saisonsieg gefeiert. Foto: Alfred Stegemann
  • Mit 2:1 hat der SC Preußen Lengerich gegen 1. FC Gievenbeck 2 gewonnen und damit den ersten Saisonsieg gefeiert. Foto: Alfred Stegemann
  • Mit 2:1 hat der SC Preußen Lengerich gegen 1. FC Gievenbeck 2 gewonnen und damit den ersten Saisonsieg gefeiert. Foto: Alfred Stegemann
  • Mit 2:1 hat der SC Preußen Lengerich gegen 1. FC Gievenbeck 2 gewonnen und damit den ersten Saisonsieg gefeiert. Foto: Alfred Stegemann
  • Mit 2:1 hat der SC Preußen Lengerich gegen 1. FC Gievenbeck 2 gewonnen und damit den ersten Saisonsieg gefeiert. Foto: Alfred Stegemann
  • Mit 2:1 hat der SC Preußen Lengerich gegen 1. FC Gievenbeck 2 gewonnen und damit den ersten Saisonsieg gefeiert. Foto: Alfred Stegemann
  • Mit 2:1 hat der SC Preußen Lengerich gegen 1. FC Gievenbeck 2 gewonnen und damit den ersten Saisonsieg gefeiert. Foto: Alfred Stegemann
  • Mit 2:1 hat der SC Preußen Lengerich gegen 1. FC Gievenbeck 2 gewonnen und damit den ersten Saisonsieg gefeiert. Foto: Alfred Stegemann
  • Mit 2:1 hat der SC Preußen Lengerich gegen 1. FC Gievenbeck 2 gewonnen und damit den ersten Saisonsieg gefeiert. Foto: Alfred Stegemann
  • Mit 2:1 hat der SC Preußen Lengerich gegen 1. FC Gievenbeck 2 gewonnen und damit den ersten Saisonsieg gefeiert. Foto: Alfred Stegemann
  • Mit 2:1 hat der SC Preußen Lengerich gegen 1. FC Gievenbeck 2 gewonnen und damit den ersten Saisonsieg gefeiert. Foto: Alfred Stegemann
  • Mit 2:1 hat der SC Preußen Lengerich gegen 1. FC Gievenbeck 2 gewonnen und damit den ersten Saisonsieg gefeiert. Foto: Alfred Stegemann
  • Mit 2:1 hat der SC Preußen Lengerich gegen 1. FC Gievenbeck 2 gewonnen und damit den ersten Saisonsieg gefeiert. Foto: Alfred Stegemann
  • Mit 2:1 hat der SC Preußen Lengerich gegen 1. FC Gievenbeck 2 gewonnen und damit den ersten Saisonsieg gefeiert. Foto: Alfred Stegemann
  • Mit 2:1 hat der SC Preußen Lengerich gegen 1. FC Gievenbeck 2 gewonnen und damit den ersten Saisonsieg gefeiert. Foto: Alfred Stegemann
  • Mit 2:1 hat der SC Preußen Lengerich gegen 1. FC Gievenbeck 2 gewonnen und damit den ersten Saisonsieg gefeiert. Foto: Alfred Stegemann
  • Mit 2:1 hat der SC Preußen Lengerich gegen 1. FC Gievenbeck 2 gewonnen und damit den ersten Saisonsieg gefeiert. Foto: Alfred Stegemann
  • Mit 2:1 hat der SC Preußen Lengerich gegen 1. FC Gievenbeck 2 gewonnen und damit den ersten Saisonsieg gefeiert. Foto: Alfred Stegemann
  • Mit 2:1 hat der SC Preußen Lengerich gegen 1. FC Gievenbeck 2 gewonnen und damit den ersten Saisonsieg gefeiert. Foto: Alfred Stegemann
  • Mit 2:1 hat der SC Preußen Lengerich gegen 1. FC Gievenbeck 2 gewonnen und damit den ersten Saisonsieg gefeiert. Foto: Alfred Stegemann

Die Preußen taten sich schwer mit den wendigen Gästen, übernahmen dennoch von Beginn an die Spielkontrolle. Torchancen blieben aber lange Mangelware. Wie so oft in der Vergangenheit, sorgte erst ein Standard für Gefahr. Nach einem Freistoß von Tugay Gündogan stand Martin Fleige am Fünfmeterraum frei, bugsierte das Leder jedoch mit dem Knie knapp über dem Kasten. Die Gäste sorgten kaum für Gefahr. Umso überraschender stand es plötzlich 0:1. Nach einem schnellen Konter nutzte Fabian Schmidt die Unordnung in der Preußen-Deckung zur Gievenbecker Führung. Einen Gegentor der Marke „überflüssig“.

Dieser Treffer sorgte für Verunsicherung. Fast wäre das 0:2 gefallen. Einen platzierten Schuss von Schmidt konnte Keeper Timo Kipp jedoch entschärfen.

Nach dem Seitenwechsel drängten die Hausherren auf den Ausgleich. In der 66. Minute war es schließlich soweit. Nach einem Einwurf des eingewechselten Domnic Dohe stürmte Lansana Kaba in den Strafraum und wurde gelegt. Denn fälligen Elfer verwandelte Tugay Gündogan. In der Folge wollten beide den Sieg, Chancen gab es auf beiden Seiten einige. In der Schlussphase präsentierten sich die Gäste dann jedoch sehr offen. Dohe, Kaba und Fleige verpassten die Führung nur knapp. Dann war es doch noch Fleige, der nach einer weiten Flanke von Chris Jaeschke goldrichtig stand und zum 2:1 einköpfte. Das war´s, der Wendesieg und damit erste Saisonerfolg war geschafft.

Preußen Lengerich: Kipp - Brune (62. Dohe), Höwing, Hoge (58. Jaeschke) - Thamm, Schürbrock, Zimmermann - Kaba, Gündogan, Günana (83. Reuther)- Fleige

1. FC Gievenbeck: Hoffmann - Beck (66. Purschke), Finger, Mende, Flügel - Schmidt, Niehues, Durynek (72. Sonnberg), Vercelli - Niesing - Löffler (15. Vette).

Tore: 0:1 Schmidt (32.), 1:1 Gündogan (66., FE), 2:1 Fleige (90.).

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6021697?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35348%2F
Das Jucken hört nicht auf
Setzt Eichen und Menschen zu: der Eichenprozessionsspinner
Nachrichten-Ticker