Fußball: A-Junioren Kreisliga B Tecklenburg
SW Lienen bleibt ungeschlagen

Tecklenburger Land -

In der A-Junioren Kreisliga B blieb SW Lienen auch im dritten Spiel in Serie ungeschlagen und feierte bei der Reserve der Ibbenbürener SV einen 2:1-Sieg. Das einzige, was SWL-Coach Werner Niggemeier bemängelte, war die mangelnde Chancenverwertung.

Montag, 01.10.2018, 17:50 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 01.10.2018, 17:37 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 01.10.2018, 17:50 Uhr
Die A-Junioren von SW Lienen (weiße Trikots) konnten sich mit einem 2:1-Sieg bei der ISV-Reserve in der Spitzengruppe etablieren
Die A-Junioren von SW Lienen (weiße Trikots) konnten sich mit einem 2:1-Sieg bei der ISV-Reserve in der Spitzengruppe etablieren Foto: Walter Wahlbrink

In der A-Junioren Kreisliga B blieb SW Lienen auch im dritten Spiel in Serie ungeschlagen und feierte bei der Reserve der Ibbenbürener SV einen 2:1-Sieg. Das einzige, was SWL-Coach Werner Niggemeier bemängelte, war die mangelnde Chancenverwertung. Nach drei guten Möglichkeiten sorgte Leon Schenke für die Lienener Führung in der 25. Minute nach einem Alleingang. In der 41. Minute bugsierte Nils Peters das Leder nach einem Pfostentreffer im Nachsetzen zum 2:0 über die Torlinie. Nach dem Wechsel münzten die Gäste weitere gute Gelegenheiten nicht in Tore um. Der Lienener Sieg geriet aber auch nach dem 1:2 Anschlusstreffer (75.) nicht mehr in Gefahr.

Die Zweitvertretung von Preußen Lengerich konnte am Wochenende zum zweiten Mal in dieser noch jungen Saison keine vollzählige Mannschaft stellen. So kam die JSG Büren/Halen/Piesberg zu drei kampflosen Punkten. Sollten die Lengericher Preußen am Mittwoch (18 Uhr) im Nachholspiel gegen die JSG Leeden/Tecklenburg ein drittes Mal nicht antreten, wären sie disqualifiziert und müssten ein Ordnungsgeld zahlen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6093003?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35348%2F
Manolito Schwarz im Recall-Finale
Manolito Schwarz
Nachrichten-Ticker