Fußball: 3. Liga
Last-Minute-Tor von Toni Jovic beschert SF Lotte 1:0-Sieg in Großaspach

Lotte -

Es war ein hartes Stück Arbeit, am Ende aber durften sie jubeln: durch einen Treffer von Toni Jovic in der 90. Minute feierten die Sportfreunde Lotte am Samstagnachmittag einen 1:0-Sieg bei SG Sonnenhof Großaspach. Der war glücklich, aber nicht unverdient.

Samstag, 02.02.2019, 00:00 Uhr
Toni Jovic (rechts)markierte auf Vorarbeit von Paterson Chato (hinten) den 1:0-siegtreffer.
Toni Jovic (rechts)markierte auf Vorarbeit von Paterson Chato (hinten) den 1:0-siegtreffer. Foto: Mrugalla

Sieben Punkte wollte Nils Drube aus den ersten drei Spielen des neuen Jahres einfahren. Das hat der Trainer der Sportfreunde Lotte als selbst gestecktes Ziel ausgegeben. Nach dem 1:1 zum Auftakt gegen 1860 München stand seine Mannschaft also unter Druck und musste bei der SG Sonnenhof Großaspach drei Punkte einfahren. Das setzten die Sportfreunde um. Durch einen Treffer von Neuzugang Toni Jovic in der 90. Minute feierte Lotte einen glücklichen, unter dem Strich aber nicht unverdienten Sieg. Es war der erste Erfolg nach zuletzt fünf sieglosen Spielen.

„Es war vielleicht ein dreckiger Sieg“, meinte Nils Drube. „Aber den nehmen wir gerne mit. Die Mannschaft hat wieder alles rausgehauen.“ Zumindest bis Sonntag klettert Lotte auf den zehnten Tabellenrang.

Die Gäste begannen mit einer Änderung gegenüber der Vorwoche. Für Jonas Hofmann besetzte Jaroslaw Lindner die Flügelposition. Aber Lotte tat sich lange Zeit schwer. Eine gewisse Verunsicherung war auszumachen. Auch Großaspach legte wenig Risikobereitschaft an den Tag. So konnten sich die Zuschauer bei nasskaltem Wetter am Spiel wenig erwärmen.

Mit zunehmender Dauer übernahmen die Sportfreunde dann allerdings die Initiative und drückten dem Spiel ihren Stempel auf. Mehr als Halbchancen sprangen aber nicht dabei heraus. Und doch wäre Lotte beinahe mit einem Rückstand in die Kabine gegangen. In der 44. Minute köpfte Brünker nur knapp am SFL-Tor vorbei.

Auch in der 48. Minute hatten die Gäste Glück. Ein 30-Meter-Hammer von Leist knallte nur ans Lattenkreuz. Dieser Schuss schien die Hausherren aufgeschreckt zu haben. Denn plötzlich waren sie die agilere Mannschaft. Die Sportfreunde verlegten sich aufs Kontern, strahlten dabei aber durchaus Gefahr aus.

Dennoch dauerte es bis zur Schlussminute, ehe Toni Jovic ein vorheriges Zusammenspiel von Paterson Chato und Felix Drinkuth zum Tor des Tages nutzte.

SG Sonnenhof Großaspach: K. Broll - Thermann, Leist, Gehring, Burger - Bösel (80. Martinovic), Dem (62 Baku) - Hercher, Röttger (62. Janjic), Vitzthum - Brünker.

SF Lotte : Kroll - Langlitz, M. Rahn, Straith, Al-Hazaimeh - Lindner (61. Karweina), Wendel (67. Schulze), Chato, Oesterhelweg (85. Drinkuth) - Wegkamp, Jovic.

Tore: 0:1 Jovic (90.). - Schiedsrichter: Markus Wollenweber (Mönchengladbach). - Gelbe Karten: Dem, Janjic - Oesterhelweg, Jovic. - Zuschauer: 1500.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6364674?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35348%2F
463 neue Plätze in Kitas und Tagespflege - weiterer Ausbau nötig
Bei der Betreuung der unter dreijährigen Kinder muss die Stadt die Betreuungsquote weiter nach oben schrauben.
Nachrichten-Ticker