Fußball: HKM der D-Junioren
Viele Favoriten – Nur einer kann Meister werden

Tecklenburger Land -

Bei der Finalrunde um die Hallenkreismeisterschaft der D-Junioren am Sonntag in Riesenbeck schält sich ein großer Favoritenkreis heraus.

Donnerstag, 21.02.2019, 16:43 Uhr
Der SC Preußen Lengerich (blaues Trikot) und die Ibbenbürener SV gehören bei der Finalrunde in Riesenbeck zu den Favoriten.
Der SC Preußen Lengerich (blaues Trikot) und die Ibbenbürener SV gehören bei der Finalrunde in Riesenbeck zu den Favoriten. Foto: Walter Wahlbrink

Dazu gehören die Ibbenbürener SV, SC Preußen Lengerich, VfL Eintracht Mettingen und Westfalia Hopsten. Auch Teuto Riesenbeck möchte auch ein Wörtchen um die Titelvergabe mitsprechen und den Heimvorteil nutzten.

Die Riesenbecker wollen schon im Auftaktspiel (14 Uhr) gegen Eintracht Mettingen für eine Überraschung sorgen. Für die JSG Leeden/Tecklenburg ist schon die Endrunden-Teilnahme ein Erfolg. Nun wollen die Jungs aus Tecklenburg/Leeden als Underdogs auch bei der Finalrunde überraschen und die Top-Teams ärgern. Die JSG Leeden/Tecklenburg hatte sich bereits in der Freiluftsaison für die Leistungsklasse qualifiziert und steht nun vor großen Herausforderungen.

Der SC Preußen Lengerich will sich im finalen Spiel (17.15 Uhr) gegen die ISV für die im Pokalfinale erlittene 4:5-Niederlage nach Elfmeterschießen revanchieren. Titelverteidiger SF Lotte musste die Segel schon in der Vorrunde streichen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6408412?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35348%2F
Nachrichten-Ticker