Handball: Jahreshauptversammlung HSG Hohne/Lengerich
Friedrich-Wilhelm Blömker nun auch offiziell neuer Vorsitzender

Lengerich -

Friedrich-Wilhelm Blömker ist neuer Vorsitzender der HSG Hohne/Lengerich. Hatte er den Posten zuletzt kommissarisch ausgeübt, wurde er auf der Jahreshauptversammlung nun auch offiziell zum neuen HSG-Chef benannt.

Dienstag, 28.05.2019, 00:00 Uhr aktualisiert: 29.05.2019, 13:56 Uhr
Vorstand und Geehrte (von links): Jugendwart Gerrit Apelt, Andreas Kersten, Schiedsrichterwart Tobias Stratmann, erster Vorsitzender Friedrich-Wilhelm Blömker, Schatzmeister Jörg Howe, Sascha Teepe und Kai Lammers, die sich den Posten des Geschäftsführers teilen, zweiter Vorsitzender Michael Lamprecht, Schriftführerin Anica Steinbach und Anja Lukas.
Vorstand und Geehrte (von links): Jugendwart Gerrit Apelt, Andreas Kersten, Schiedsrichterwart Tobias Stratmann, erster Vorsitzender Friedrich-Wilhelm Blömker, Schatzmeister Jörg Howe, Sascha Teepe und Kai Lammers, die sich den Posten des Geschäftsführers teilen, zweiter Vorsitzender Michael Lamprecht, Schriftführerin Anica Steinbach und Anja Lukas.

Ein intensives Jahr, eines mit Höhen und Tiefen, liegt hinter der HSG Hohne /Lengerich. Sportlich gesehen haben die ersten Mannschaften ihre Liga gehalten, aber durchwachsene Leistungen gezeigt, die Jugend wächst unter dem Dach der JSG Tecklenburger Land immer mehr zusammen, und im Vorstand der HSG hat sich einiges getan.

Der zu jenem Zeitpunkt kommissarische Vorsitzende Friedrich-Wilhelm Blömker blickte auf die Ereignisse des vergangenen Jahres zurück. Ein besonderes Augenmerk legte er auf verschiedene Aktivitäten wie Grundschulaktionstag und den Handballtag am Hannah-Ahrendt-Gymnasium.

Auch weniger erfreuliche Dinge brachte Blömker zur Sprache. Der Rücktritt der ehemaligen Vorsitzenden Petra Huwer , die über viele Jahre mit viel Herzblut die Geschicke der HSG geleitet hat, sei noch immer spürbar. Blömker sprach von einer „großen Lücke“, die Huwer im Verein hinterlasse habe. die zu füllen sei schwer. Aber er wolle es versuchen, äußerte er, und ließ sich nach seiner kommissarischen Tätigkeit offiziell zum Vorsitzenden wählen. Ihm zur Seite steht Michael Lamprecht, der zuletzt Blömker bereits unterstützt hatte. Zum neuen Geschäftsführer wurde Kai Lammers gewählt, der viele Jahre in der ersten Mannschaft gespielt hat und aktuell noch in der Reserve aktiv ist. Unterstützt wird er von Sascha Teepe sowie Dieter Oberhellmann, der über viele Jahre Geschäftsführer war und einen immensen Erfahrungsschatz verfügt. Im Amt bestätigt wurde Schiedsrichter- und Zeitnehmerwart Tobias Stratmann. Anica Steinbach, die vor wenigen Wochen ihr Karriereende in der 1. Damenmannschaft bekannt gegeben hat, übernimmt von Christina Becker wieder das Amt der Schriftführerin.

In ihren Berichten blickten die Trainer auf eine Saison mit Höhen und Tiefen zurück. Dennis Suhre (1. Damen) lobte seine Mannschaft für die am Ende gezeigte Moral nach längerer Durststrecke. Suhre hört als Damen-Coach auf und wird an der Seite von Daniel Bieletzki in der ersten Herrenmannschaft agieren. Bieletzki zog ein ebenfalls durchwachsenes Fazit. Der zehnte Platz stelle die Situation schlechter da, als sie sei, so Bieletzki. Die Reserveteams hatten mit den schwankenden Besetzungen der Kader zu kämpfen.

Seit mittlerweile drei Jahren gebe es die JSG Tecklenburger Land, die sich aus den Stammvereinen HSG Hohne/Lengerich, TV Kattenvenne und dem TSV Ladbergen zusammensetzt, erklärte Jugendwart Gerrit Apelt. Er freute sich über die positive Entwicklung in der Jugendspielgemeinschaft und darüber, dass die Zusammenarbeit der drei Vereine immer besser harmoniere und ein stärkerer Zusammenhalt spürbar sei. Die männliche E- und weibliche D-Jugend sind Kreismeister geworden und die männliche A-Jugend und weibliche B-Jugend belegten jeweils hervorragende zweite Plätze in der Bezirksliga.

Dann standen die Jubilare im Mittelpunkt. Anja Lukas und Jens Telljohann wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Andreas Stöber und André Kersten für 40-jährige Treue und Dirk Seyfert für 50 Jahre Aktivität im Lengericher Handballsport.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6648026?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35348%2F
Mordkommission ermittelt nach Gasexplosion in einem Wohnhaus
Am Max-Klemens-Kanal: Einsatz der Feuerwehr: Mordkommission ermittelt nach Gasexplosion in einem Wohnhaus
Nachrichten-Ticker