Fußball: SF Lotte in der Vorbereitung
Serie hält: Atalan-Elf besiegt auch FC Utrechts U 23

Lotte -

Die Testspielserie der Sportfreunde Lotte hat auch am Samstagnachmittag gehalten. Auf der Anlage in Gaste-Hasbergen besiegten die Atalan-Schützlinge die U 23 des FC Utrecht mit 4:2 (3:1). Das war der vierte Erfolg im vierten Testspiel.

Samstag, 06.07.2019, 18:59 Uhr
Die Sportfreunde Lotte gewannen ihr viertes Testspiel am Samstag gegen FC Utrecht U 23 mit 4:2. Dabei waren die Gastspieler Jacob Yusuf Ballah (Mitte) und Hakeem Araba (rechts), der den 4:2-Endstand erzielte.
Die Sportfreunde Lotte gewannen ihr viertes Testspiel am Samstag gegen FC Utrecht U 23 mit 4:2. Dabei waren die Gastspieler Jacob Yusuf Ballah (Mitte) und Hakeem Araba (rechts), der den 4:2-Endstand erzielte. Foto: Frank Diederich

Im Gegensatz zum Spiel am Mittwoch gegen Rehden waren diesmal nur drei Gastspieler auf SFL-Seite dabei: Hakeem Araba ( TuS Koblenz , Mittelstürmer), Jacob Yusuf Ballah (TuRu Düsseldorf,, Rechtsaußen) und Filip Lisnic (Kroatien, Abwehr). Während Matthias Rahn wieder auflief, wurde Alexander Langlitz noch geschont. Ihr Debüt im blau-weißen Trikot gaben Alexander Eiban (Tor), Marcel Sobotta und Fabian Gmeiner.

Die Sportfreunde zeigten vor rund 250 Zuschauern vor allem in der ersten Halbzeit eine ansehnliche Partie und führten beim Pausenpfiff verdient mit 3:1. Jaroslaw Lindner (5.) hatte den Ex-Drittligisten früh in Führung gebracht. Der Ausgleich der Niederländer nach zwölf Minuten brachte die Atalan-Truppe aber nicht aus dem Konzept. Leon Demaj (21.) brachte Lotte erneut in Führung. Jeron Al-Hazaimeh erhöhte zehn Minuten vor der Pause auf 3:1.

Nach der Pause wurde auf beiden Seiten wieder kräftig gewechselt. Lotte konnte über weite Strecken nicht mehr an die Leistung im ersten Durchgang anknüpfen, was Trainer Ismail Atalan auf die zurück liegenden harten Trainingseinheiten zurückführte.. In der 78. Minte kam Utrecht auf 2:3 heran. Kurt vor Schluss traf Gastspieler Araba nach einem an Sobotta verursachten Foulelfmeter im Nachschuss (88.) zum 4:2-endstand.

Zufrieden war Atalan nach dem Spiel über die Offensivleistung, an der Defensivarbeit müsse aber noch gearbeitet werden.

Das nächste Testspiel tragen die Sportfreunde am kommenden Dienstag (9. Juli) um 19 Uhr in Ankum gegen NEC Nijmwegen aus.

SF Lotte (1. Hz.): Eiban - Wendel, Rahn, Al-Hazaimeh, Lindner, Demaj, Möller, Kolgeci, Sobotta, Gmeiner, Lisnic, Araba.

SF Lotte (2. Hz.): Peitzmeier - Wendel, Przondziono, Ballah, Gmeiner, Lisnic, Sobotta Demaj, Rahn (70. Awassi), Schulze, Araba.

Tore: 1:0 Lindner (5.), 1:1 (12.), 2:1 Demaj (21.), 3: Al-Hazaimeh (35.), 3:2 (78.), 4:2 Araba (88.).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6754617?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35348%2F
WWU Baskets triumphieren mit 93:87 in Düsseldorf - Jojo Cooper mit 26 Punkten
Basketball: Pro B: WWU Baskets triumphieren mit 93:87 in Düsseldorf - Jojo Cooper mit 26 Punkten
Nachrichten-Ticker