Fußball: SF Lotte holt Freiberger zurück
Kevin ist wieder zu Hause

Lotte -

Die Sportfreunde Lotte haben vor ihrem zweiten Punktspiel am Sonntag (16.30 Uhr) bei Borussia Dortmund II auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Zum dritten Mal in seiner Karriere heuert Kevin Freiberger am Autobahnkreuz an.

Freitag, 02.08.2019, 14:19 Uhr
Kevin Freiberger ist ab sofort wieder ein Sportfreund.
Kevin Freiberger ist ab sofort wieder ein Sportfreund. Foto: Thorsten Cloidt

Kevin Freiberger kehrt zu den Sportfreunden Lotte zurück. Das meldeten am frühen Freitagnachmittag die Sportfreunde Lotte . Nach einem Jahr bei Rot-Weiss Essen schnürt der 30-Jährige seine Fußballschuhe ab sofort wieder für die Atalan-Truppe. „Ich musste nicht lange überlegen, als es die Option gab, nach Lotte zurückzukehren. Wir wollen wieder an die gemeinsamen Erfolge aus früheren Zeiten anknüpfen“, sagt Freiberger in der Pressemitteilung des Clubs.

Bereits zwischen den Jahren 2013 und 2014 sowie den Jahren 2015 und 2018 spielte Freiberger für die Sportfreunde. Insgesamt kommt der 30-Jährige auf 170 Pflichtspiele im SFL-Trikot, in denen ihm 52 Tore gelangen. Vor einem Jahr war Freiberger zu RWE zurückgelehrt, verletzte sich aber im ersten Spiel gleich schwer und fiel lange aus. Erst zum Saisonende kehrte er kurz zurück, bevor ihn die nächste Verletzung zurückwarf. Essen neuer Trainer Titz hatte kürzlich erklärt, nicht mit Freiberger zu planen.

Der Trainer könnte in die Bezirksliga gehen, ich würde mit ihm gehen.

Kevin Freiberger

In Lotte scheint sich Kevin Freiberger aber wohl zu fühlen. Besonders mit Trainer Ismail Atalan schwimmt er auf einer Wellenlänge. Bevor Atalan in der 3. Liga Lotte den Rücken kehrte, hatte Freiberger mal gesagt: „Der Trainer könnte in die Bezirksliga gehen, ich würde mit ihm gehen.“

„Kevin ist ein absoluter Teamplayer. Er hat nach wie vor sehr viel Qualität, vor allem im Umschaltspiel“, sagt Lottes Trainer Ismail Atalan über die Verpflichtung von Freiberger. „Er wollte unbedingt weiter Fußball spielen. Er ist uns finanzielle extrem entgegen gekommen. Dafür muss ich ein großes Lob aussprechen“, so der SFL-Coach.

Wie schon in der Vergangenheit läuft der Rechtsaußen auch zukünftig wieder mit der Rückennummer 19 auf. Freiberger erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020.

Möglicherweise präsentieren die Sportfreunde Lotte am Freitag noch einen weiteren Neuzugang.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6822725?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35348%2F
“O’zapft is” - Münsters Wiesn eröffnet
Oktoberfest 2019: “O’zapft is” - Münsters Wiesn eröffnet
Nachrichten-Ticker