Volleyball: Saisonauftakt in der Damen-Bezirksklasse
TV Hohne hat Rang drei im Visier

Hohne -

Am Wochenende beginnt auch für die Bezirksklassen-Volleyballerinnen des TV Hohne die Spielzeit 2019/2020. Vom verflixten zweiten Jahr nach dem Aufstieg in die Bezirksklasse will im Lager des TV Hohne jedoch keiner etwas wissen.

Donnerstag, 19.09.2019, 16:09 Uhr aktualisiert: 19.09.2019, 16:30 Uhr
Der TV Hohne möchten in der neuen Spielzeit genauso jubeln wie im ersten Jahr nach dem Aufstieg.
Der TV Hohne möchten in der neuen Spielzeit genauso jubeln wie im ersten Jahr nach dem Aufstieg. Foto: Josef Gaida

Vielmehr spekulieren Trainer Dirk Altekruse und Co. für die neue Saison sogar mit den Platzierungen eins bis drei.

„Die gute Entwicklung der Mannschaft und der Trainingsfleiß sowie der Ehrgeiz des Mädels brachten uns nach vorne. Ich habe als Trainer selten über die gesamte Saison so eine geschlossene Mannschaft erlebt“, äußerte sich Altekruse zu Rang drei der Vorsaison.

Der TVH muss jedoch den Abgang von wichtigen Spielerinnen verkraften. Maris Lohmöller geht nach Groningen. Ihre Schwester Tea hatte einen Auslandsaufenthalt geplant. Theresa Dölling konzentriert sich auf ihr Studium und muss passen. Julia Krug studiert in Köln und zählt nicht mehr zum Kader.

Mit Svenja und Laura Rethschulte gibt es nur zwei neue Gesichter im Hohner Team. Sie haben zuletzt in Ibbenbüren gespielt, haben das Volleyball- ABC aber beim TVH erlernt.

Bei fünf Spielerinnen ist es nicht auszuschließen, dass sie studienbedingt oder aus beruflichen Gründen nicht an jedem Spieltag mit dabei sein können.

Fraglich ist auch, ob die Umstellung auf ein neues Spielsystem problemlos umgesetzt werden kann. Doch Dirk Altekruse zeigt sich da äußerst zuversichtlich. Er setzt darauf, dass das, was in einem zweitägigen Trainingslager erarbeitet wurde, auch in der laufenden Saison umgesetzt wird.

Das soll auch nicht an dem Mini-Kader scheitern. „Ich habe fast ausschließlich erfahrene Spielerinnen, die in der Bezirksklasse gut mithalten können.“ vertraut Altekruse auch dem kleineren Kader. V

iel wird sicherlich davon abhängen, wie die ersten Spiele verlaufen werden. Los geht es Samstag beim Osnabrücker SC III.

Kader des TV Hohne :

Abgänge:

Julia Krug, Maris Lohmöller, Theresa Dölling

Zugänge:

Svenja Rethschulte, Laura Rethschulte

Kader:

Anna Peters, Anna Reuter, Celine Sundermann, Jule Grunwald, Svenja Rethschulte, Laura Rethschulte, Maris Lohmöller, Svenja Stöppel, Anneke de Boer, Caroline Foitzik, Karla Röckener

Trainer: Dirk Altekruse.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6941328?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35348%2F
Krisenstab stimmt sich Montag ab
Coronavirus: Krisenstab stimmt sich Montag ab
Nachrichten-Ticker