Fußball: Kreisliga A Tecklenburg
3:1 gegen SC Halen: VfL Ladbergen feiert ersten Saisonsieg

Tecklenburger Land -

Der VfL Ladbergen kann doch noch gewinnen. In einem vorgezogenen Spiel feierten die Heidedörfler am Freitagabend einen 3:1-Sieg gegen den SC Halen.

Samstag, 21.09.2019, 00:00 Uhr aktualisiert: 26.09.2019, 19:10 Uhr
Mit 3:1 bezwang am Freitagabend der VfL Ladbergen (blaue Trikots) Spitzenreiter SC Halen und feierte damit den ersten Saisonsieg.
Mit 3:1 bezwang am Freitagabend der VfL Ladbergen (blaue Trikots) Spitzenreiter SC Halen und feierte damit den ersten Saisonsieg. Foto: Jörg Wahlbrink

Damit ist der Mannschaft und Trainer Andreas Habben am siebten Spieltag ein riesengroßer Stein vom Herzen gefallen. Weiter siegreich bleibt auch Teuto Riesenbeck. Der Bezirksliga-Absteiger setzte sich klar mit 5:1 gegen die Reserve der Ibbenbürener SV durch.

VfL Ladbergen - SC Halen 3:1 (1:0)

Da war der Jubel groß. Endlich dachten alle am Freitagabend im Stadion an der Königsbrücke, nach dem der VfL den ersten Saisonsieg eingetütet hatte, und den ausgerechnet gegen den Tabellenführer. Der Erfolg stand lange auf der Kippe, war letztlich aber nicht unverdient, da die Ladberger nie locker ließen und bis zum Ende alles aus sich herausholten.

Tore: 1:0 Witzke (10.), 1:1 Fried (56.), 2:1 Weikert (75.), 3:1 (Richter (80.).

Teuto Riesenbeck - Ibbenbürener SV II 5:1 (1:9)

Die ISV bleibt weiter ohne Dreifacherfolg Tabellenschlusslicht, während Teuto durch den bereits vierten Saisonsieg auf Rang zwei vorrückt. Nach verhaltener erster Halbzeit war Teuto nach dem Seitenwechsel klar tonangebend und fuhr völlig verdient den Sieg ein.

Tore: 1:0 B. Bischoff (21.), 1:1 Feldhaus (48.), 2:1 Beer (65.), 3:1 B. Bischoff (67.), 4:1 Abelmann (69., FE), 5:1 Domagalla (90.).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6946366?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35348%2F
Startklar für den Reifenwechsel
Mit immer größeren Reifen haben es die Handwerksbetrieb zu tun. Peter Voß, Obermeister der Vulkaniseur-Innung Münster, verzeichnet bereits eine wechselfreudige Kundschaft, die von Sommer- auf Winterreifen umsteigt. Der Terminkalender in der Werkstatt füllt sich.
Nachrichten-Ticker