Grünes Band für vorbildliche Talentförderung vergeben
Squash-Club Hasbergen in Dortmund geehrt

Lengerich -

Über eine hohe Auszeichnung durfte sich jetzt der Squash-Club Hasbergen freuen. Im Deutschen Fußball-Museum in Dortmund wurde er jetzt mit dem „Grünen Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ ausgezeichnet.

Freitag, 01.11.2019, 00:00 Uhr aktualisiert: 01.11.2019, 18:42 Uhr
Der Squash-Club Hasbergen ist mit dem „Grünen Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ ausgezeichnet worden.
Der Squash-Club Hasbergen ist mit dem „Grünen Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ ausgezeichnet worden.

Alles außer Fußball lautete jüngst das Motto im Deutschen Fußball-Museum. Sieben Vereine aus dem Gebiet des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen und einer aus Rheinland-Pfalz, die sich in besonderer Weise für den Nachwuchs in acht verschiedenen Sportarten engagieren, wurden in dem Dortmunder Museum mit dem „Grünen Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ ausgezeichnet. Die traditionsreiche Veranstaltung wurde im 33. Jahr gemeinsam von der Commerzbank und dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) durchgeführt. Ausgezeichnete wurde dabei auch der Squash-Club Hasbergen. Das Grüne Band ist mit 5000 Euro Förderprämie für jeden Gewinnerverein dotiert.

Die Vereine wurden prämiert für ihre ambitionierten Konzepte zur Nachwuchsförderung. Das Grüne Band ist Anerkennung für das langfristige Engagement der Vereine und die Förderprämie ein gern angenommener Beitrag zur Fortsetzung der Talentförderung. Wobei sportlicher Erfolg der Hoffnungsträger nicht das alleinige Kriterium für die Auswahl der Jury nach festgelegten Bewertungskriterien ist. Auch die Erfolge der Nachwuchsförderung in Sachen Sozialkompetenz, Fairness und Nachhaltigkeit sowie der Einsatz der Trainer/innen für Initiativen zur Integration benachteiligter Jugendlicher oder Aktivitäten im Anti-Doping- Kampf werden geprüft.

Der Squash-Club Hasbergen gehört zu den glücklichen Vereinen aufgrund der vorbildlichen Jugendarbeit gilt. „Dort werden Talente geschmiedet“, heißt es in der Laudatio. Die Auszeichnung mit dem „Grünen Band ist bereits die zweite für die Niedersachsen. Schon 2013 wurde der SC Hasbergen prämiert. Dem Trainerstab liegt die Entwicklung der fast 50 Kinder und Jugendlichen unter den 125 Mitgliedern besonders am Herzen. Rund 80 Prozent des Jahresetats fließen in den Nachwuchsbereich, der zu den größten Deutschlands zählt. Die drei Herrenteams spielen in der Regional-, Ober- und Verbandsliga. So ist die Anschlussförderung je nach Leistungsniveau mehrdimensional angelegt. Den Regionalliga-Aufstieg der 1. Herrenmannschaft 2018 schafften ausschließlich Spieler aus dem eigenen Nachwuchs. Im von der Jury besonders relevanten Zeitraum 2016 bis 2018 entfielen auf den familiären Verein 27 erste bis dritte Plätze bei Landes- und Deutschen U11- bis U17-Meisterschaften sowie zehn Medaillen bei internationalen Events.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7037495?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35348%2F
Spielen sonntags verboten
Der Schulhof der ehemaligen Josefsschule an der Hammer Straße: Hier, ist, wie auf allen Schulhöfen städtischer Schulen, das Spielen am Sonntag verboten.
Nachrichten-Ticker