Handball: JSG Tecklenburger Land
Erster gegen Zweiter in der Rott-Sporthalle

Tecklenburger Land -

Erster gegen Zweiter heißt es am Sonntag in der Rott-Sporthalle in Ladbergen. Der Spitzenreiter der männlichen B-Jugend-Bezirksliga, JSG Tecklenburger Land, empfängt ab 17 Uhr die SG Sendenhorst. Die Gäste sind bis jetzt auch noch ungeschlagen. Unterstützung bekommen die Jungs von der C-Jugend. „

Freitag, 15.11.2019, 17:54 Uhr aktualisiert: 15.11.2019, 18:01 Uhr
Die JSG-B-Jugend um Leonard Krumme bestreitet am Sonntag in Ladbergen das Spitzenspiel gegen SG Sendenhorst.
Die JSG-B-Jugend um Leonard Krumme bestreitet am Sonntag in Ladbergen das Spitzenspiel gegen SG Sendenhorst. Foto: Marco Westphal

Ich erwarte ein spannendes Spiel auf Augenhöhe“, so Trainer Lars Bovenschulte .

In Kattenvenne lädt die männliche D2-Jugend zum Heimspiel ab 10 Uhr gegen Westfalia Kinderhaus . Am Sonntag um 16 Uhr startet die weibliche B-Jugend 1 zu Hause in Ladbergen in die Rückrunde der Oberliga-Vorrunde und bestreitet damit das Vorspiel der TSV-Damen. Gegner ist ein weiteres Schwergewicht der Oberliga, Werther-Borgholzhausen. Wurde das Hinspiel noch deutlich verloren, wollen es die Mädels nun auf jeden Fall besser machen. „Mit vollständigem Kader wollen wir gegen diese starke, gegnerische Mannschaft alles versuchen, um ein gutes Ergebnis zu erzielen,“ so die Trainer Thorsten Stork und Andreas Hörnschemeyer.

Die A-Jugend hat unter der Woche den Spitzenreiter geärgert. Zwar mussten sich die JSG Jungs mit 30:32 (14:17) beim Herzebrocker SV geschlagen geben, dennoch brachte das Spiel viele gute Nachrichten mit. Die Mannschaft um Topscorer Jan-Paul Fledderjohann (12 Tore) machte ein gutes Spiel, kämpfte bis zum Umfallen und nervte den Gegner über 60 Minuten lang gewaltig. Vom 14:7-Pausenrückstand ließ sich die JSG-Sieben nicht beeindrucken und arbeitete sich bis zum 20:20 wieder ran. Dann verletzte sich der starke Lukas Oeljeklaus am Sprunggelenk. So zogen die Hausherren wieder davon und fuhren einen 32:30-soeg ein.

„Wir haben zwar knapp verloren, aber das war richtiger Handball. Die Jungs kommen in der Liga an und werden auch bald mit dieser Leistungssteigerung zählbares einfahren“, so ein zufriedener Trainer Veit Kämper

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7068107?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35348%2F
Kampf gegen Plastikfolie und Einwegbecher
Einwegverpackungen sollen reduziert werden.
Nachrichten-Ticker