Boxen: BC Heros Lengerich
Denis Geier in Doppelfunktion tätig

Lengerich -

Zu Beginn dieses Jahres startet der Lengericher Box-Club mit einer neuen Besetzung im Vorstand. Der 32-jährige Denis Geier übernahm das Amt des Geschäftsführers und 1. Vorsitzenden beim BC Heros. So heißt es in einer Pressemitteilung des Clubs.

Mittwoch, 29.01.2020, 06:00 Uhr
Denis Geier ist Geschäftsführer und Vorsitzender des BC Heros.
Denis Geier ist Geschäftsführer und Vorsitzender des BC Heros. Foto: privat

Der Lengericher Ex-Boxer Denis Geier belegte in seiner aktiven Box-Karriere den dritten Platz bei der Deutschen Meisterschaft der U 19 und bestritt mehrere Kämpfe in der Oberliga für Rostock. In sechs Jahren als Trainer gab Denis Geier sein Erfahrung an etliche Boxer weiter und war im Vorstand als Kassierer sowie weiterhin als Sportwart ehrenamtlich tätig.

Mit dem neuen Posten als Geschäftsführer und 1.Vorsitzender kommen neue Aufgaben und viel Verantwortung auf ihn zu. Zu Anfang möchte sich Geier stark machen für den Boxsport in Lengerich und neue Sponsoren einholen. Des Weiteren sind Termine geplant für „Tag der offenen Tür“, um den Lengerichern zu demonstrieren, dass Boxen mehr als nur eine Kampfsportart ist und sowohl den Großen als auch den Kleinen viel Freude macht.

Aktuell startet der BC Heros mit zehn Boxern in verschiedenen Altersklassen in die Kreismeisterschaft 2020. Den Beginn machte Özgür Kacar im Viertelfinale der Männerklasse C bis 63 kg im am vergangenen Samstag. Kacar zeigt vor dem Ibbenbürener Publikum eine starke Leistung über drei Runden und gewann seinen ersten Meisterschaftskampf. Am kommenden Wochenende findet in Borgholzhausen das Halbfinale sowie Finale statt. Dort sind weitere Boxern des BC Heros am Start.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7224388?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35348%2F
Narren trotzen der Naturgewalt
Trotz Sturmböen erhielten die Narren in Otti-Botti eine Starterlaubnis und der Umzug schlängelte sich durch die Narrenhochburg.
Nachrichten-Ticker