Bezirksklasse: 7:5-Erfolg gegen SC VelpeSüd
TTC Lengerich landet schwer erkämpften Sieg

Lengerich -

Ohne Niederlage blieben die Tischtennis-Mannschaften des TTC Lengerich am Wochenende. Die Lengericher Bezirksklassen-Vertretung musste sich allerdings mächtig strecken, um den SC VelpeSüd niederzuhalten. Von Ludger Keller
Montag, 21.09.2020, 18:04 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 21.09.2020, 18:04 Uhr
Henri Dohe erkämpfte für den TTC Lengerich den Siegpunkt gegen Velpe in fünf Sätzen.
Henri Dohe erkämpfte für den TTC Lengerich den Siegpunkt gegen Velpe in fünf Sätzen. Foto: Jörg Wahlbrink
In der Tischtennis-Bezirksliga gelang dem TTV Mettingen in Greven mit einem Unentschieden der erste Punktgewinn in dieser Saison. Die Tabellenführung in der Bezirksklasse eroberte der TuS Recke mit einem 10:2-Sieg in Gravenhorst. Weiter ungeschlagen ist Staffelkonkurrent TV Ibbenbüren nach dem 7:5-Erfolg in Westerkappeln.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7595515?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35348%2F
Nachrichten-Ticker