Reitturnier in Lengerich
800 Nennungen liegen fürs Wochenende vor

Lengerich -

m März hatten sich bereits die Nachwuchsreiter des Reiterverbandes Tecklenburger Land anlässlich des Jugendvergleichswettkampfs in den Reithallen des Reit- und Fahrvereins Lengerich getummelt. Jetzt steht kommendes Wochenende erneut die Reitanlage an der Ladberger Straße ganz im Zeichen des Turniersports.

Mittwoch, 19.04.2017, 20:04 Uhr

Von Freitag bis Sonntag richtet der R&F Lengerich in der Halle an der Ladberger Straße sein Frühjahrsturnier aus.
Von Freitag bis Sonntag richtet der R&F Lengerich in der Halle an der Ladberger Straße sein Frühjahrsturnier aus. Foto: Uwe Wolter

I Wie gewohnt richtet der Reitverein im April sein Hallenreit- und Springturnier aus. Für das reitsportliche Event darf der Veranstalter rund 800 Nennungen verzeichnen.

Die Vielfalt an Prüfungen erklärt das gute Nennergebnis. Von Dressur- und Springprüfungen für den vierbeinigen Nachwuchs über Prüfungen für die Nachwuchsreiter bis zu Dressuren und Springen der Klasse L, bietet das Turnier des R&F Lengerich einige Startmöglichkeiten. Auch der Mannschaftssport kommt nicht zu kurz. So findet sich am Turniersamstag eine Mannschaftsdressurprüfung der Klasse A im Programm.

Das dreitägige Reitturnier beginnt bereits am morgigen Freitag, wo zunächst die vierbeinigen Nachwuchshoffnungen unter dem Sattel sich beweisen können. Mit einer Dressurprüfung Klasse L schließt der erste Turniertag. E- und A-Dressuren sowie Springen gestalten den Turniersamstag zuzüglich der Mannschaftsdressur. Höhepunkt bildet das L-Springen mit Siegerrunde.

Der Sonntag zeigt noch einmal von allem etwas. Von Reiterwettbewerben und Führzügelklasse über A-Dressuren und A-Springen bis hin zum Stil-L-Springen am Sonntagnachmittag. Das Stilspringen der Klasse L fungiert als Qualifikationsprüfung für die Jugendkreismeisterschaften der Springreiter des Kreisreiterverbandes Steinfurt . Auch die Dressuraspiranten können wertvolle Punkte auf dem Weg zum Kreismeisterschaftsfinale beim Turnier des R&F Lengerich sammeln. Samstags steht dafür eine Dressurprüfung Klasse A* an.

Damit für die zwei- und vierbeinigen Teilnehmer sowie die Zuschauer alles bestens hergerichtet ist, findet am Donnerstagnachmittag ab 16 Uhr der großer Helfereinsatz zur Turniervorbereitung statt. Dazu sind viele fleißige Hände sehr willkommen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4777344?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35349%2F4846543%2F4896965%2F
Nachrichten-Ticker