Schwimmen: SW Lienen
Bestleistungen in Glandorf

Lienen -

Am Feiertag, 3. Oktober, hatte der SC Glandorf zu seinem 7. Sprintmeeting ins Hallenbad eingeladen. Über 100 Aktive aus acht Vereinen waren zum Wettkampf über die 50m Sprintstrecken in den vier Schwimmlagen und 100m Lagenschwimmen gekommen. Von SW Lienen waren drei Aktive und zwei Kampfrichterinnen dabei.

Samstag, 07.10.2017, 07:10 Uhr

Die Aktiven von SW Lienen (vorne von links): Hannes Gerlach und Pitt-Vitus Fischer. Dahinter die Kampfrichterinnen Julia Spanhoff und Lea Licher und Schwimmer Jan-Henrik Huneke.
Die Aktiven von SW Lienen (vorne von links): Hannes Gerlach und Pitt-Vitus Fischer. Dahinter die Kampfrichterinnen Julia Spanhoff und Lea Licher und Schwimmer Jan-Henrik Huneke. Foto: SW Lienen

Der jüngste SWl-Teilnehmer, Pitt-Vitus Fischer (Jahrgang 2008) startet drei Mal. Im Brustschwimmen belegte er in 1:09,31 min. den vierten Platz. Jeweils Fünfter wurde er auf der 50m Strecke in Rücken und Freistil.

Im Jahrgang 2004 erreichte Hannes Gerlach ebenfalls im Brustschwimmen in 51,91 sec. als Zweiter sein bestes Ergebnis. Die 50m in Rücken und Schmetterling und 100m Lagen legte er als Drittschnellster in seinem Jahrgang zurück. Über 50m Freistil gelegte er den fünften Rang. In der Wertung Junioren (1998/1999) erzielte Jan-Henrik Hunke (1999) in 34,51 sec. den zweiten Platz im Rückenschwimmen. Jeweils Platz drei sicherte er sich über 50m Schmetterling und Brust und 100m Lagen. Auf der 50m Freistilstrecke reichte seine Zeit von 29,13 sec. für den vierten Rang.

Bereits am Samstag in Münster und am Sonntag in Emsdetten nehmen wieder einige Lienener Schwimmer an verschiedenen Wettkämpfen teil.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5204910?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35349%2F
Turner-Ausstellung: Lange Schlangen am letzten Wochenende
An den letzten Tagen der Turner-Ausstellung bildeten sich rekordverdächtig lange Schlangen vor und im LWL-Museum für Kunst und Kultur.
Nachrichten-Ticker