Schwimmen: Kraulertag
Alina Zilsdorf und Michael Kahl holen Silber und Bronze

Lienen -

Am vergangenen Sonntag vertraten sechs Athleten der Schwimmabteilung beim Kraulertag des Turngau Münsterland in Emsdetten die Vereinsfarben von Schwarz-Weiß Lienen.

Donnerstag, 11.10.2018, 18:15 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 11.10.2018, 18:15 Uhr
SW Lienens Team in Emsdetten (von vorne links): Alina Zilsdorf, Sheela Kockaya und Nina Hilgemann; hinten von links: Kampfrichterin Lea Licher, Maresa Kahl, Michael Kahl und Kevin Schneider.
SW Lienens Team in Emsdetten (von vorne links): Alina Zilsdorf, Sheela Kockaya und Nina Hilgemann; hinten von links: Kampfrichterin Lea Licher, Maresa Kahl, Michael Kahl und Kevin Schneider. Foto: SW Lienen

Auf diesem Wettkampf mussten für die Kombinationswertung Rücken- und Freistilstrecken verschiedener Distanzen absolviert werden. Vor allem Michael Kahl (Jg. 2003) und Alina Zilsdorf (Jg. 2010) wussten hier zu überzeugen. Mit Silber und Bronze in der Kombiwertung fuhren die beiden das beste Vereinsergebnis für die Lienener ein.

Auch Nina Hilgemann (Jg. 2010) lieferte einen guten Wettkampf ab und landete nur knapp geschlagen auf dem vierten Platz. Über 50 Meter Rücken verbesserte sie sich um über zehn Sekunden (1:15,97 Minuten). Sheela Kockaya (Jg. 2008) startete in einem großen Teilnehmerfeld. Ebenfalls in Rücken konnte sie sich über ihre beste Platzierung freuen (6). Maresa Kahl (Jg. 2005) siegte über die gleiche Strecke und lieferte einige Bestzeiten ab. Knapp am Podest vorbei schwamm Kevin Schneider (Jg. 2008) über 100 Meter Rücken. An diesem Tag, an dem er 300 Wettkampfmeter absolvierte, stand als beste Platzierung ein guter vierter Platz zu buche.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6116021?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35349%2F
Das perfekte Dinner: Nachtisch-Fluch mit Happy End
V.l.: Filippi, Eduardo „Eddi“, Hanni, Gastgeberin Eva und Claus
Nachrichten-Ticker