Fußball: Hallenkreismeisterschaft der C-Juniorinnen
Lengericher Mädchen freuen sich über Silber

Tecklenburger Land -

Die C-Junioren-Fußballerinnen des TuS Recke sind neuer Hallenkreismeister. In einer spannenden Finalrunde am Samstagvormittag in Riesenbeck sicherten sich die Reckerinnen den Indoor-Titel ungeschlagen vor den Teams der JSG GW/Preußen Lengerich und DJK Arminia Ibbenbüren.

Montag, 04.02.2019, 18:26 Uhr aktualisiert: 04.02.2019, 18:30 Uhr
Die C-Mädchen des TuS Recke (oben) sicherten sich am Samstag in Riesenbeck vor der JSG GW/Preußen Lengerich (Mitte) und der DJK Arminia Ibbenbüren die Hallenkreismeisterschaft.
Die C-Mädchen des TuS Recke (hinten) sicherten sich am Samstag in Riesenbeck vor der JSG GW/Preußen Lengerich (Mitte) und der DJK Arminia Ibbenbüren die Hallenkreismeisterschaft. Foto: Walter Wahlbrink

Die C-Junioren-Fußballerinnen des TuS Recke sind neuer Hallenkreismeister. In einer spannenden Finalrunde am Samstagvormittag in Riesenbeck sicherten sich die Reckerinnen den Indoor-Titel ungeschlagen vor den Teams der JSG GW/ Preußen Lengerich und DJK Arminia Ibbenbüren. Den Grundstein zum Titelgewinn legte das Team aus Recke/Steinbeck schon im ersten Spiel mit einem 1:0-Sieg gegen die JSG GW/Preußen Lengerich.

Dennoch blieb die Finalrunde bis zum letzten Pfiff spannend. Im zweiten Spitzenspiel setzte sich die JSG GW/Preußen Lengerich gegen die DJK Arminia Ibbenbüren mit 3:1 durch. Den Recker Mädels reichte dann im finalen Duell ein 1:1 gegen Titelverteidiger Arminia Ibbenbüren zum zweiten Titelgewinn in dieser Saison nach dem Kreispokalsieg im Sportzentrum Ost gegen die JSG GW/Preußen Lengerich.

Die Endrunde stand fußballerisch auf einem hohen Niveau. Dabei lieferte sich das Führungstrio packende Begegnungen und war spielerisch auf Augenhöhe. Für Falke Saerbeck, Teuto Riesenbeck und Eintracht Mettingen war schon das Erreichen der Endrunde ein guter Erfolg. Bei der Siegerehrung durch Staffelleiterin Imke Holtmeyer aus Lienen herrschte eine gute Stimmung. „Ihr habt alle zurecht die Endrunde erreicht und tollen Hallenfußball gezeigt“, meinte sie. Für den neuen Titelträger TuS Recke geht es am kommenden Sonntag in Greven um die Hallenwestfalenmeisterschaft.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6370019?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35349%2F
Die Römer sind auf dem Vormarsch
Angriff!Grimmig gucken können die Freizeit-Legionäre Ralf Koritko, Carsten Kraft und Niels-Benjamin Hahn (v.l.) schon. Wilfried Gerharz Wilfried Gerharz
Nachrichten-Ticker