Tischtennis: 2. Rollstuhlbundesliga
Spieltag in Lienen

Lienen -

Am Samstag wird der zweite Spieltag der 2. Bundesliga Nord im Rollstuhltischtennis von der BSG Bielefeld zusammen mit der Tischtennisabteilung von SW Lienen in der Sporthalle am Lührmansweg ausgerichtet.

Donnerstag, 21.11.2019, 19:00 Uhr
Am Samstag findet in Lienen der zweite Spieltag der 2. Bundesliga Nord im Rollstuhltischtennis statt.
Am Samstag findet in Lienen der zweite Spieltag der 2. Bundesliga Nord im Rollstuhltischtennis statt. Foto: BSG Bielefeld

Am Samstag wird der zweite Spieltag der 2. Bundesliga Nord im Rollstuhltischtennis von der BSG Bielefeld zusammen mit der Tischtennisabteilung von SW Lienen in der Sporthalle am Lührmansweg ausgerichtet. Das Team der BSG Bielefeld besteht aus dem Lienener Thorsten Grünkemeyer, Karl Heinz Korbanek (Bielefeld) und Dirk Freudenberg (Lippstadt).

Nach dem letztjährigem Versuch, in der ersten Liga Fuß zu fassen, kämpft das Team um eine vordere Position in der 2. Liga. Es treffen sich in Lienen Teams aus Bielefeld, Hamburg, Husum, Winterscheid, Sünteltal/Hannover und Duisburg, um ihre Spiele auszufechten. Der Wettkampf beginnt um 10 Uhr und wird voraussichtlich um 17 Uhr enden. Es werden in vier Runden an sechs Platten jeweils drei Begegnungen ausgetragen. Dabei werden vier Einzel und ein Doppel gespielt, wobei das Team mit drei oder mehr gewonnenen Spiele als Sieger hervorgeht.

Weitere Spieltage der Rückrunde werden in Husum und Sünteltal/Hannover veranstaltet. Zu den Wettkämpfen sind Zuschauer willkommen.

 

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7081480?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35349%2F
2:0 gegen Magdeburg: Preußen Münster beendet Sieglosserie
Er kann es noch; Rufat Dadashov (2.v.l.) erzielte wie in Meppen ein Tor, dieses Mal zur 1:0-Führung
Nachrichten-Ticker