Tischtennis: 2. Rollstuhlbundesliga
BSG Bielefeld festigt in Lienen Rang drei

Lienen -

Die Tischtennisgruppe vom Sportverein Schwarz-Weiss Lienen erhielt erneut nach 2017 die Rolle des Ausrichters von der BSG Bielefeld, für die der Lienener Thorsten Grünkemeyer mit seinen Vereinskollegen Dirk Freudenberg und Karl Heinz Korbanek in diesem Wettbewerb antritt.

Dienstag, 26.11.2019, 06:06 Uhr
In der Lienener Sporthalle wurde am Samstag der zweite Spieltag der 2. Bundesliga im Rollstuhltischtennis ausgetragen. Sechs Teams waren am Start, darunter die BSG Bielefeld mit dem Lienener Thorsten Gründkemeyer.
In der Lienener Sporthalle wurde am Samstag der zweite Spieltag der 2. Bundesliga im Rollstuhltischtennis ausgetragen. Sechs Teams waren am Start, darunter die BSG Bielefeld mit dem Lienener Thorsten Gründkemeyer. Foto: BSG Bielefeld

Um ihre Wettkämpfe abzuhalten, trafen am Samstag die Teams aus Hamburg, Husum, Duisburg, Winterscheid, Sünteltal und Bielefeld zum zweiten Spieltag zur Hallenöffnung um 9 in der Sporthalle in Lienen ein.

Eine Stunde später nach der Begrüßung durch Ernst Weinmann , erster Vorsitzenden des Fachbereichs Rollstuhltischtennis, starteten die Teilnehmer mit ihren Spielen.

Bedingt durch einfallenden Sonnenschein zeigte sich, dass die Lichtverhältnisse in der Sporthalle nicht optimal waren. Es mussten Tische umgebaut werden, so das für einige Zeit Unruhe in der Halle herrschte.

In jeder Begegnung wurden fünf Spiele ausgetragen, vier Einzel und ein Doppel. Die Tischtennisspieler vom SW Lienen kümmerten sich um Auf- und Abbau der Platten, die Verpflegung und halfen als Schiedsrichter beim Zählen an den sechs Tischen.

Es wurden sehenswerte Spiele ausgetragen, die oft erst im letzten Spiel entschieden wurden. Die als Favoriten gestartete zweite Mannschaft von der BSG Duisburg hielt sich schadlos und verteidigte die Position an der Tabellenspitze. Das Team der BSG Bielefeld hielt mit zwei gewonnenen und zwei verlorenen Spielen den dritten Platz. Nach einem langen Wettkampftag wurde um 17.45 die letzte Begegnung beendet.

Die Rückrunde dieses Wettbewerbes wird am 28. März 2020 in Husum und am 3. Mai 2020 in Sünteltal ausgetragen. Der Erstplatzierte steigt in die erste Liga auf.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7089915?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35349%2F
Liveticker: SV Meppen - Preußen Münster
Fußball: 3. Liga: Liveticker: SV Meppen - Preußen Münster
Nachrichten-Ticker