Hauptversammlung des TV Kattenvenne
„Handball ist und bleibt attraktiv“

Kattenvenne -

Beim TV Kattenvenne bleibt alles beim Alten: Vorsitzender Pascal Stein und sein Team sind auf der Jahreshauptversammlung im Amt bestätigt worden. Unterdessen haben die TVK-Handballer alle Heimspiele am kommenden Wochenende abgesagt - Corona-Vorsorge.

Dienstag, 10.03.2020, 17:15 Uhr aktualisiert: 11.03.2020, 10:14 Uhr
Im TV Kattenvenne bleibt alles beim Alten: Mitglieder des Vorstands sowie einige der Geehrten stellten sich nach der Hauptversammlung vor die Kamera
Im TV Kattenvenne bleibt alles beim Alten: Mitglieder des Vorstands sowie einige der Geehrten stellten sich nach der Hauptversammlung vor die Kamera Foto: TV Kattenvenne

Der Vorstand des TV Kattenvenne ist auf der Hauptversammlung in der Gaststätte Gravemeier wiedergewählt worden. Vorsitzender Pascal Stein begrüßte rund 50 Mitglieder.

Geschäftsführer Uwe Altesellmeier präsentierte den Geschäftsbericht 2019 und ließ die Teilnehmer an den verschiedenen Aktivitäten des Vereins teilhaben.

Birgit Krumme, Vorsitzende Abteilung Turnen, berichtete über die Aktivitäten aus ihrer Abteilung. In Kattenvenne nehmen über 200 Aktive an den Kursangeboten teil. Handballobmann Stefan Hülsmeier gab den nächsten Abteilungsbericht. Stolz präsentierte er die aktuellen Ergebnisse im Jugend- und Seniorenbereich. In den Mannschaften der JSG Tecklenburger Land bilden Jungen und Mädchen aus Kattenvenne häufig den Stamm. „Handball ist und bleibt in Kattenvenne attraktiv“, sagte Hülsmeier.

 

Corona: TVK sagt alle Heimspiel ab

Handball: Der TV Kattenvenne hat für das Wochenende alle anstehenden Heimspiele der Handball-Mannschaften des TVK und der JSG Tecklenburger Land abgesagt. Davon betroffen sind auch das Derby der Landesligateams von Kattenvenne und Ladbergen am Freitag sowie das der Reserveteams am Samstag. Der Verein folge damit der „Corona-Empfehlung“ des Kreises.

...
Jubilare des TV Kattenvenne

 

...

Für die Jugend-Abteilung berichtete Andre Lindemann über die aktuellen Planungen hinsichtlich des Ferienlagers im Sommer. Zudem ließ er die Mitglieder per Fotos am internationalen Handball-Turnier in Lund teilhaben, an dem die JSG Tecklenburger Land Ende 2019 mit mehreren Mannschaften teilgenommen hat.

Zufrieden war auch Ulrich Kambach mit den Leistungen seiner Schützlinge aus der Tennis-Abteilung. Dennoch hat die kleinste Abteilung im Verein mit fehlendem Nachwuchs zu kämpfen und lädt interessierte Jugendliche zum Schnuppertraining ein.

Nach den Wahlen ehrte Vorsitzender Pascal Stein langjährige Vereinsmitglieder. Auf stolze 70 Jahre Vereinszugehörigkeit blickt Gustav Hilgemann zurück. Er berichtete kurz über damalige Gründungsaktivitäten des Vereins. Auch die Treue von Klaus Marekwia (60 Jahre) sowie Alfred Runzheimer und Hans-Jürgen Skibbe (je 65 Jahre) sei in der heutigen Zeit nicht alltäglich. Im Anschluss bedankte sich Stein bei Tim Kipp, der im Februar sein Freiwilliges Soziales Jahr beendet hatte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7320982?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35349%2F
Nachrichten-Ticker