Mi., 24.06.2020

Fußball: Drei Regelabsteiger / Pokalfinale vor dem Saisonstart Keine „Englischen Wochen“ in der Kreisliga A

Martin Fleige weiß noch nicht, wann er mit dem SC Preußen den Spielbetrieb wieder aufnehmen kann.

Tecklenburger Land - Der Termin, wann der Spielbetrieb in den Amateurligen wieder aufgenommen werden kann, steht zwar noch nicht fest. Gleichwohl gibt es die ersten Regularien, die den Spielbetrieb betreffen. Von Alfred Stegemann

Mo., 22.06.2020

Regionalligist vermeldet zwei Neue Duhme und Wema vom VfL zu SF Lotte

Marvin Wema

Lotte - West-Regionalligist SF Lotte vermeldet zwei weitere Zugänge. Der Club wurde beim VfL Osnabrück fündig.


Mo., 22.06.2020

2. Liga: VfL Osnabrück dank kollektiver Stärke vorzeitig zum Klassenerhalt Die richtige Balance gefunden

Geschlossene Gesellschaft: Nach dem 4:1-Sieg gegen Holstein Kiel feierte der VfL Osnabrück den Klassenerhalt.

Osnabrück - In der Rückrunde musste der VfL Osnabrück manchen Rückschlag einstecken, doch letztlich nahm der Club jede Herausforderung an und belohnte sich mit dem vorzeitigen Klassenerhalt. Von Heiner Gerull


Fr., 19.06.2020

2. Liga: Den Heimspielfluch im Jahr 2020 endlich ablegen / Sonntag gegen Holstein Kiel Der VfL hat es in eigener Hand

Etienne Amenyido und seine Teamgefährten vom VfL Osnabrück könnten am Sonntag den Klassenerhalt bewerkstelligen.

Osnabrück - Für den VfL Osnabrück könnte am Sonntag der Traum vom Klassenerhalt in Erfüllung gehen. Erste Voraussetzung dafür wäre ein Sieg gegen Holstein Kiel. Von Benjamin Kraus


Mo., 15.06.2020

2. Liga: Der VfL Osnabrück will beim Tabellenzweiten Hamburger SV für Klassenerhalt punkten / Taffertshofer fällt aus „Es liegt ausschließlich an uns“

Bryan Henning (links), hier gegen den Fürther Marco Meyerhöfer, könnte im Spiel des VfL beim Hamburger SV den Part des angeschlagenen Ulrich Taffertshofer im defensiven Mittelfeld der Osnabrücker einnehmen.

Osnabrück - Dem VfL bleiben noch drei Spiele, um den Klassenerhalt in der 2. Liga zu bewerkstelligen. Am Dienstag bietet sich den Osnabrückern im Gastspiel beim Hamburger SV die nächste Chance dazu, auch wenn die Rollen klar verteilt sind. Von Johannes Kapitza


So., 14.06.2020

2. Liga: VfL Osnabrück verliert 0:2 gegen Bochum Rückschlag im Abstiegskampf

Schwach und unplatziert: Osnabrücks Anas Ouahim verschoss in der Schlussphase einen Foulelfmeter.

Osnabrück - Der VfL Osnabrück musste einen herben Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt in der 2. Liga hinnehmen. Gegen den VfL Bochum setzte es eine herbe 0:2-Niederlage. Von Susanne Fetter, Benjamin Kraus


Fr., 12.06.2020

2. Liga: VfL Osnabrück kann mit einem Sieg gegen Bochum einen Riesenschritt zum Klassenerhalt machen Geister-Topelf zu Gast an der Brücke

Ulrich Taffertshofer, hier gegen den am Boden liegenden Hannoveraner Dominik Kaiser, kann mit dem VfL Osnabrück im Spiel gegen den VfL Bochum einen Riesenschritt in Richtung Klassenerhalt bewerkstelligen.

Osnabrück - Mit einem Sieg könnte der VfL Osnabrück einen Riesenschritt auf dem Weg zum Klassenerhalt machen. Allerdings treffen die Lila-Weißen mit dem VfL Bochum auf die stärkste Elf, seitdem der Spielbetrieb nach der Corona-Pause in der 2. Liga wieder aufgenommen wurde. Von Benjamin Kraus


Mi., 10.06.2020

„Jahrhunderttrainer“ Ernst Middendorp gratuliert TuS Graf Kobbo Tecklenburg zum Aufstieg in die Bezirksliga Grüße aus Südafrika

So ausgelassen wie 2015 den Sprung in die Kreisliga A kann der TuS Graf Kobbo Tecklenburg den Aufstieg der „Ersten“ in die Bezirksliga und der „Zweiten“ in die Kreisliga B in diesem Sommer nicht feiern – aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

Tecklenburg - Seit Dienstag sind auch die letzten Zweifel aus dem Weg geräumt – der TuS Graf Kobbo Tecklenburg steigt erstmals in seiner Vereinsgeschichte in die Bezirksliga auf. Glückwünsche kamen von weither von einem besonderem Fußballtrainer. Von Heiner Gerull


Mo., 08.06.2020

3. Liga: Lottes Ex-Coach Ismail Atalan nach nur fünf Spielen beim Halleschen FC beurlaubt Der große Irrtum

Schon nach fünf Spielen wurde Lottes ehemaliger Coach Ismail

Lotte - Nur fünf Spiele hielt die Liaison zwischen Ismail Atalan und dem Halleschen FC. Am Montag wurde der ehemalige Coach der Sportfreunde Lotte beim abstiegsbedrohten Fußball-Drittligisten beurlaubt. Als Atalan Lotte im Februar verlassen hatte, hinterließ sein Wechsel zwiespältige Gefühle. Von Heiner Gerull


Fr., 05.06.2020

2. Liga: VfL Osnabrück ohne Álvarez und Ceesay, aber mit Selbstvertrauen zum VfB Stuttgart „Klein gegen Groß – das mögen wir doch“

Möglicherweise rückt Marc Heider (unten) im Spiel des VfL beim VfB Stuttgart in die Osnabrücker Startformation.

Osnabrück - Die Rollen sind klar verteilt im Spiel des VfL Osnabrück beim VfB Stuttgart. Dennoch hat sich das Team von Osnabrücks Trainer Daniel Thioune einiges vorgenommen für das Zweitliga-Match in der leeren Mercedes-Benz Arena. Von Harald Pistorius


Fr., 05.06.2020

Sportfreunde Lotte: Sobotta nach Offenbach / Neues Betreuer-Duo Bislang sieben Spieler unter Vertrag

Während Lottes Torjäger Kevin Freiberger (2. von li.) seine Zukunft offen lässt, wechselt Marcel Sobotta (re.) zu den Offenbacher Kickers

Lotte - Die Sportfreunde Lotte haben die Planungen für die Regionalliga-Saison 2020/21 aufgenommen. Erste Ergebnisse liegen vor. Das betrifft auch den Betreuerstab der Blau-Weißen. Von Alfred Stegemann, Alfred Stegemann


Mo., 01.06.2020

2. Liga: VfL-Goalgetter Marcos Álvarez zeigt es allen Die Lebensversicherung für den VfL

Während sich Marcos Álvarez genüsslich den Bauch reibt, überbringt Anas Ouahim dem zweifachen Torschützen Glückwünsche.

Lengerich/Osnabrück - Im Fußball ist die Bezeichnung „Edel-Joker“ ein gängiger Begriff. Er bezeichnet Spieler, die ihr Potenzial nach ihrer Einwechslung gewinnbringend für ihre Mannschaft einbringen. Marcos Álvarez, Mittelstürmer des VfL Osnabrück, gehört gewiss zu jener Kategorie, die diese Rolle perfekt ausfüllen – professionell, uneitel und mannschaftsdienlich. Von Heiner Gerull


Fr., 29.05.2020

2. Liga – Osnabrück erkämpft 2:2-Remis gegen Jahn Regensburg nach 0:2-Rückstand Tolle Moral des VfL belohnt

Schwach geschossen: Regensburgs Keeper Alexander Meyer hatte wenig Mühe, den Strafstoß von Assan Ceesay (2. von li.) zu parieren.

Osnabrück - Mit dieser Wendung hatten wohl nur die Wenigsten noch gerechnet. Der VfL Osnabrück sah sich im Punktspiel der 2. Liga am Freitagabend gegen den SSV Jahn Regensburg bereits einem 0:2-Rückstand ausgesetzt, kam aber in der zweiten Halbzeit spektakulär zurück. Maßgeblichen Anteil hatte daran ein Spieler. Von Benjamin Kraus


Fr., 29.05.2020

Wie Nelson Mandela Mbouhom als Neunjähriger die Fußballwelt erobern wollte Über FC Barcelona zu SF Lotte

Das kann Nelson Mandela Mbouhom, sich auf engstem Raum durchzudribbeln, wie hier in einem Testspiel gegen den BSV Rehden.

Lotte - Einen wahrlich abenteuerlichen Weg hat Nelson Mandela Mbouhom in seiner fußballerischen Laufbahn hinter sich. Schon als Neunjähriger begab er sich in die Hände eines Fußball-Beraters und verließ seine Heimat Kamerun. Nicht immer sammelte der 21-Jährige bei seiner Odyssee beste Erfahrungen. Von Alfred Stegemann


Mi., 27.05.2020

VfL: Erleichterung nach Sieg in Fürth . . . dann hüpfte der Papst in die Tasche

Ab durch die Mitte: Während Ulrich Taffertshofer (links) jubelnd abdreht, lässt Fürths Marvin Stefaniak den Kopf hängen.

Fürth - Der 2:0-Sieg des VfL bei der SpVg. Greuther Fürth hat für Erleichterung im Osnabrücker Lager gesorgt. Jetzt richtet sich der Blick bereits auf Freitag. Dann empfangen die Lila-Weißen Jahn Regensburg. Von Robert Feldhaus


Mi., 27.05.2020

Reiten: Turniere im Tecklenburger Land weitgehend gestrichen Hoffen auf bessere Zeiten

Bilder, wie sie die Reitsportfreunde im Tecklenburger Land gerne wieder sehen würden, doch das Fohlenchampionat sowie das Reit- und Springturnier in Lienen wurden ebenso abgesagt wie die Veranstaltungen in Lengerich und Ladbergen (oben von links, im Uhrzeigersinn),

Tecklenburger Land - Die Corona-Pandemie weckt in den Reitvereinen des Tecklenburger Landes Ängste – bisweilen gar panische Ängste. Die meisten Turniere wurden abgesetzt, weshalb den Vereinen wichtige Einnahmen wegbrechen. Von dau/hg


Mo., 25.05.2020

2. Liga: VfL Osnabrück in Fürth unter Zugzwang „Wir brauchen Siege und Punkte“

Dürfen die Osnabrücker (von links)

Osnabrück - Schon am Dienstag bietet sich Zweitligist VfL Osnabrück, im Auswärtsspiel bei der SpVgg. Greuther Fürth endlich wieder in die Erfolgsspur zurückzukehren. Trainer Daniel Thioune ist in diesen Tagen auch als Psychologe gefragt. Von Susanne Fetter


Mo., 25.05.2020

Lengerich Timo Brauer verlängert bei SF Lotte

Bleibt in Lotte: Defensivspezialist Timo Brauer.

Fußball-Regionalligist SF Lotte kommt bei seiner Personalplanung für die neue Saison voran: Am Montag wurde bekannt, dass Timo Brauer auch in den kommenden zwei Spielzeiten das blau-weiße Trikot trägt.


Fr., 22.05.2020

2. Liga: VfL gegen Hannover 96 – Geisterspiel-Premiere an der Bremer Brücke Im Derby endlich der erste Sieg in 2020?

So engagiert wie zuletzt in Bielefeld wollen die Osnabrücker Manuel Farrona Pulido (li.) und Maurice Trapp (re.) auch heute gegen Hannover 96 zu Werke gehen. Foto: dpa

Osnabrück - Der erste Auftritt des VfL Osnabrück war nach mehr als zweimonatiger Corona-Pause beim 1:1-Remis in Bielefeld ermutigend. Am Samstag gastiert Hannover 96 zur „Geisterspielpremiere“ an der Bremer Brücke – eine Begegnung, in der der VfL nicht nur Anerkennung, sondern viel dringender endlich einmal wieder drei Punkte benötigt. Von Harald Pistorius


Mo., 18.05.2020

VfL Osnabrück nach dem 1:1 in Bielefeld Später Jubel – aber was ist der Punkt wert?

Faust- und Unterarmcheck zwischen Maurice Trapp (links) und Joost van Aken – der Punktgewinn in Bielefeld tat allen Osnabrückern gut. Doch bis zum Klassenerhalt ist es noch ein weiter Weg.

Osnabrück - Groß war der Jubel, als der VfL am Sonntag bei Zweitliga-Spitzenreiter Arminia Bielefeld in der dritten Minute der Nachspielzeit noch zum 1:1-Ausgleich kam. Für die Moral war dieser Punkt allemal gut – aber was mag er für den weiteren Saisonverlauf der Osnabrücker bewirken? Von Heiner Gerull


Fr., 15.05.2020

50 Jahre Derby-Geschichte: VfL Osnabrück gegen Arminia Bielefeld Triumphe, Tränen und eine Wutrede

Bewegte und bewegende Szenen aus 50-jähriger Derby-Geschichte (von oben links, im Uhrzeigersinn): Stanislaw Iljutschenko (2. von li.) bejubelt am 9. August 2014 mit Milad Salem (li.), Stephan Thee (2. von re.) und David Pisot (re.) den Osnabrücker 2:1-Sieg auf der Bielefelder „Alm“. „Pele“ Wollitz erklärt während der Pressekonferenz 11. Mai 2013 seinen Rücktritt als Trainer des VfL. Christian Sackewitz (re.) trifft am 3. März 1978 beim 3:3 für Arminia. VfL-„Jahrhundert-Torwart“ Rolf Meyer fängt am 17. August 1979 einen Ball ab; neben ihm verfolgen die Osnabrücker Butje Rosenfeld (li.) und Lothar Gans (re.) sowie der Bielefelder Gerd-Volker Schock (2. v. li., halb verdeckt) diese Aktion.

Tecklenburger Land/Osnabrück - 60 Kilometer trennen den VfL Osnabrück und Arminia Bielefeld voneinander. Doch trotz der geografischen Nähe begann die Derby-Geschichte der beiden Rivalen erst relativ spät – im Jahr 1970. Von Heiner Gerull


Fr., 15.05.2020

Tischtennis: Staffeleinteilung nimmt Konturen an TTC Lengerich verzichtet auf die Bezirksliga

Jürgen Meyer vom TTC Lengerich.

Tecklenburger Land - In der Tischtennis-Bezirksklasse hätte der TTC Lengerich den Aufstieg in die Bezirksliga eigentlich verdient gehabt. Doch nach reiflicher Überlegung kamen die Lengericher zu der Entscheidung, auf den Aufstieg zu verzichten. Von Ludger Keller


Mi., 13.05.2020

Fortsetzung der Regionalliga-Saison völlig ungewiss Regionalliga West: Aufstieg durch die Hintertür?

Wie es für die Sportfreunde Lotte mit Trainerin Imke Wübbenhorst in der Regionalliga weitergeht, steht aktuell noch in den Sternen.

Lotte - In der Bundesliga und der 2. Liga rollt am Wochenende wieder der Ball. Doch wie geht es in der Regionalliga West, der sportlichen Heimat der Sportfreunde Lotte, weiter? Mehrere Optionen stehen im Raum. Von Alfred Stegemann


Fr., 24.04.2020

Fußball: SF Lotte Imke Wübbenhorst im Interview: „Kein Risiko, eine Frau als Trainer einzustellen“

Fußball: SF Lotte: Imke Wübbenhorst im Interview: „Kein Risiko, eine Frau als Trainer einzustellen“

Lotte - Seit etwas mehr als einer Woche ist Imke Wübbenhorst Trainerin des Regionalligisten Sportfreunde Lotte. Die 31-jährige angehende Fußballlehrerin, die mit als erste Trainerin einer Oberliga-Mannschaft bundesweit bekannt wurde, spricht im Interview über ihren Traum, ihre Zweifel und ihre Ausbildung. Von Christoph Schillingmann


Fr., 17.04.2020

Regionalliga West: Frauenpower bei den Sportfreunden Imke Wübbenhorst Cheftrainerin in Lotte

Stationen einer Karriere (oben von links im Uhrzeigersinn): Lottes neue Cheftrainerin Imke Wübbenhorst am Freitag im Stadion mit ihrem künftigen „Co“ Andy Steinmann, bei der Preisverleihung des Walther-Bensemann-Preises 2019 zwischen Torhüterin Almuth Schult (links) und Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein, an der Seite von Trainer Julian Nagelsmann und Teambetreuer Babacar N`Diaye als Hospitantin bei RB Leipzig sowie bei ihrer Präsentation Freitagmittag auf dem Videoportal Youtube neben Daniel Körber und Steinmann.

Lotte - Heiß wurde in den vergangenen Wochen darüber spekuliert, wer der Traineramt bei Fußball-Regionalligist Sportfreunde Lotte besetzen wird. Die Verantwortlichen zauberten eine Lösung herbei, die wohl kaum jemand auf der Rechnung hatte. Von Heiner Gerull


1 - 25 von 2276 Beiträgen
linkboxbild
 

Fußball

 

Handball

     

Volleyball

 

Reiten

     
     

Tabelle 3. Liga

WN auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.