Fußball - 3. Liga
SF Lotte - VfL Osnabrück: Es gibt noch Tickets

Lotte / Osnabrück -

Noch einen Tag bis zum heiß ersehnten Drittliga-Nachbarschaftsduell zwischen den Sportfreunden Lotte und dem VfL Osnabrück. Von den Sportfreunden war bis Donnerstag keine verlässliche Auskunft erhältlich, wie viele Karten es noch für dieses Fußballspiel gibt. Fakt ist aber offenbar, dass es noch welche gibt.

Freitag, 28.04.2017, 00:04 Uhr

Die Fankurven sind für das Derby am Samstag längst ausverkauft. Gleichwohl gibt es noch einige Restkarten. Wie viele, da schweigen sich die Sportfreunde aus.
Die Fankurven sind für das Derby am Samstag längst ausverkauft. Gleichwohl gibt es noch einige Restkarten. Wie viele, da schweigen sich die Sportfreunde aus. Foto: Mrugalla

Es gebe noch Tickets für das Duell am Samstag (14 Uhr, Frimo-Stadion), so lautete die Auskunft – aber nur in der Geschäftsstelle der Sportfreunde, die am Freitag von 10 bis 13 Uhr geöffnet hat, sowie im Lotter Laden ( Bahnhofstraße 24), der am Freitag von 8.30 bis 12.30 und 14.30 bis 18 Uhr geöffnet ist.

Von den Sporfreunden war bislang keine verlässliche Auskunft erhältlich, wie viele Karten überhaupt noch frei erhältlich sind, wie viele Karten bislang in Lotte im Vorverkauf abgesetzt worden sind, wie viele Dauerkarten der Verein in dieser Saison an die Fans gebracht hat und wie viele zusätzliche Tagestickets diese Dauerkarten-Inhaber in der allerersten Vorverkaufsphase-Phase erworben hatten. Vor gut zwei Wochen hatten die Lotter kundgetan, dass noch gut 1000 Stehplatztickets erhältlich seien. Der Familienblock auf der Westtribüne, die Kidstribüne und die RST-Lounge auf der Haupttribüne seien restlos ausverkauft, hieß es damals. Seitdem gab Pressesprecherin Julia Mikoleit nur noch die Auskunft, dass alle Sitzplatzkarten ausverkauft seien – also auch die auf den beiden neu gebauten Reihen vor der Haupttribüne. Dagegen ließen die Sportfreunde die Frage unbeantwortet, ob am Samstag noch Karten an den Tageskassen erhältlich seien. Das Stadion öffnet um 12 Uhr die Pforten.

In den vergangenen Wochen waren über den VfL Osnabrück zunächst 1200 Stehplatz-Karten für den normalen Gästeblock (Block H) innerhalb weniger Stunden verkauft worden. In einer zweiten Phase erhielt der VfL 1400 Stehplatz-Karten für den normalen Stehblock I (Mitte Gegengerade). Alle Tickets wurden verkauft. Diesmal etwas zögerlicher – vermutlich weil zwischen diesen beiden Verkaufsphasen Osnabrücker Fans den Vorverkauf in Lotte genutzt haben. Inklusive Sitzplatzkarten wurden für das Aufeinandertreffen in Lotte über den VfL 2780 Tickets abgesetzt.

Mittlerweile fasst das Lotter Stadion rund 10 400 Plätze. Es ist davon auszugehen, dass an diesem Samstag mindestens die Hälfte der Zuschauer der Gästemannschaft die Daumen drückt.

Übrigens: Lila-weiße Schals und andere offensichtliche Fan-Utensilien sind nach Lotter Angaben nicht zugelassen auf der im vergangenen Sommer gebauten Osttribüne (anstelle der vorherigen großen Werbewand) sowie in Block J.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4794950?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35350%2F4846599%2F4894275%2F
Nachrichten-Ticker