Fußball: 3. Liga
Drei Fragen an: Marcos Alvarez VfL Osnabrück

Drei Fragen an den Siegtorschützen des Nachbarschaftsduells gegen die Sportfreunde Lotte, Marcos Alvarez vom VfL Osnabrück.

Sonntag, 27.08.2017, 00:08 Uhr

Marcos Alvarez
Marcos Alvarez Foto: Mrugalla

Sagen Sie mal Herr Alvarez, wie war das mit dem Tor?

Marcos Alvarez: Ich wollte in der Szene einfach abziehen, um ein Zeichen zu setzen. Ich habe gesehen, dass ich ein wenig Platz habe, drehe mich und versuche es. Richtig getroffen habe ich den Ball gar nicht. Dann wird er abgefälscht und ist drin. Das war ein richtiges Eiertor, aber es war entscheidend

Glauben Sie, dass der Sieg für den VfL verdient war?

Alvarez: Wir haben sicherlich gegen Chemnitz besser gespielt als heute gegen Lotte. Aber wir haben gewonnen. Das ist, was zählt, ob verdient oder nicht, spielt keine Rolle. Da fragt morgen keiner mehr nach.

Wie wichtig ist dieser erste Saisonsieg für die Mannschaft?

Alvarez: Es ist nicht nur der erste Saisonsieg, wir haben ihn auch gegen einen Nachbarn erzielt. Das ist auch für uns etwas Besonderes und tut richtig gut.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5106610?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35350%2F
FMO schließt weitere Germania-Lücken
Flughafen Münster/Osnabrück: FMO schließt weitere Germania-Lücken
Nachrichten-Ticker