Fußball: A-Junioren Kreisliga B Tecklenburg
Tabellenführer JSG Büren/Halen/Piesberg verteidigt seine weiße Weste

Tecklenburger Land -

In der A-Junioren Kreisliga B verteidigte Spitzenreiter JSG Büren/Halen/Piesberg die weiße Weste mit einem 2:1-Sieg bei Eintracht Mettingen 2 verteidigen. Der Nachwuchs von SW Lienen ist nach einer 0:3-Niederlage bei der JSG Bevergern/Rodde auf Platz fünf zurückgefallen

Montag, 25.03.2019, 00:00 Uhr aktualisiert: 25.03.2019, 17:56 Uhr
Die JSG Büren/Halen/Piesberg (blaue Trikots) feierte einen glücklichen 2:1 Sieg bei Eintracht Mettingen 2.
Die JSG Büren/Halen/Piesberg (blaue Trikots) feierte einen glücklichen 2:1 Sieg bei Eintracht Mettingen 2. Foto: Walter Wahlbrink

In der A-Junioren Kreisliga B verteidigte Spitzenreiter JSG Büren/Halen/Piesberg die weiße Weste mit einem 2:1-Sieg bei Eintracht Mettingen 2 verteidigen. Der Nachwuchs von SW Lienen ist nach einer 0:3-Niederlage bei der JSG Bevergern/Rodde auf Platz fünf zurückgefallen.

Eintracht Mettingen 2 - Leeden/Tecklenburg 3:1

Die Gäste aus Tecklenburg/Leeden zeigten beim Tabellendritten in Mettingen eine gute kämpferische Leistung und hielten das Spiel nach der Pause lange offen.

Tore: 1:0 Lukas Dieckmann (6.), 1:1 Matthias Geers (10.), 2:1 Dieckmann (23.), 3:1 Julian Glasmeier (90.+2).

JSG Bevergern/Rodde - SW Lienen 3:0

Die Platzherren wirkten effektiver im Abschluss und nutzten die Lienener Abwehrfehler konsequent aus. Auf der Gegenseite wirkten die Gäste im Angriff ohne Durchschlagskraft und pomadig im Spielaufbau. Nach der zweiten Niederlage in Folge können die Lienener nur noch auf einen vermehrten Aufstieg hoffen.

Tore: 1:0 Felix Fritzemeier (9.), 2:0 Mathis Dierkes (40.), 3:0 Eigentor (50.).

Eintracht Mettingen 2 - Büren/Halen/Piesb. 1:2

Der Spitzenreiter stand in Mettingen am Rande der ersten Saison-Niederlage und kam zu einem glücklichen 2:1 Sieg. Die Mettinger hätten die 1:0-Führung (30.) ausbauen können. Den Ausgleich markierte Jakob Hawighorst eine Minute vor dem Seitenwechsel. Auch die zweiten 45 Minuten waren durchweg verteilt mit Chancen auf beiden Seiten. Den glücklichen Siegtreffer erzielte Mika Kroll in der 51. Minute auf Vorarbeit von Julian Krehenbrink.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6496877?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35350%2F
Viel Lärm um eine kleine Terrasse
Geschlossen hat seit Kurzem der Biergarten des Landhauses Thiemann. Doch ohne Außengastronomie wollen Wirt Drago Medjedovic und seine Frau Lubiza die Gaststätte nicht betreiben.
Nachrichten-Ticker