Fußball: HKM der C-Juniorinnen
Arminia Ibbenbüren setzt sich die Hallen-Krone auf

Tecklenburger Land -

Die C-Junioren-Fußballerinnen der DJK Arminia Ibbenbüren sicherten sich am Sonntag in einer begeisterten Finalrunde in der Mettinger Tüöttensporthalle mit einer weißen Weste souverän den Hallenkreismeister-Titel.

Montag, 27.01.2020, 19:38 Uhr aktualisiert: 27.01.2020, 20:01 Uhr
Ibbenbüren (stehend) sicherte sich vor dem Überraschungsteam Eintracht Mettingen souverän den Hallenkreismeister-Titel.
Ibbenbüren (stehend) sicherte sich vor dem Überraschungsteam Eintracht Mettingen souverän den Hallenkreismeister-Titel. Foto: Walter Wahlbrink

Für die Überraschung des Tages sorgte der VfL Eintracht Mettingen mit dem Vize-Rang. Die Mettingerinnen hatten sich im entscheidenden Spitzenspiel gegen Titelverteidiger TuS Recke mit einem überzeugenden 4:0 durchgesetzt und überraschten schon zuvor mit einem 2:1-Sieg gegen Preußen Lengerich . Der TuS Recke sicherte sich wiederum den Bronze-Rang mit einem 2:0-Erfolg gegen Preußen Lengerich.

Die Lengericher Mädels gehörten im Vorfeld zu den vermeintlichen Favoriten und mussten sich am Ende mit dem vierten Platz zufrieden geben. Dabei waren die Lengericherinnen mit den Auftaktsiegen gegen Westfalia Hopsten (3:0) und Falke Saerbeck (2:0) optimal in das Endrunden-Turnier gestartet. „Knackpunkt war die Niederlage gegen Mettingen. Danach haben wir mit uns selber gehadert. Wir müssen die gute Entwicklung der Konkurrenz anerkennen“, meinte Lengerichs Trainer Michael Exner.

Arminias Trainer Frank Achtermann war begeistert. „Wir waren spielerisch das beste Team und sind ohne Gegentor geblieben“. Dabei markierte seine erfolgshungrige Mannschaft 22 Treffer in fünf Spielen und sicherte sich nach dem Kreispokalsieg das Double. In dieser Form haben die Armininnen sicher auch gute Chancen bei der Hallenwestfalenmeisterschaft am 8. Februar in Greven.

Bei der Siegerehrung durften sich alle sechs Endrunden-Teams über eine Urkunde und einen Spielball freuen. „Alle Mannschaften haben sich die Endrunden-Teilnahme redlich verdient und tollen Fußball gezeigt“, meinte Staffelleiterin Imke Holtmeyer bei der abschließenden Siegerehrung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7222421?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35350%2F
Nachrichten-Ticker