Regionalliga West: Sportfreunde Lotte unterliegen spielstarker U 23 von Werder Bremen mit 2:3
Mutig, aber nicht fehlerfrei

Lotte -

Man erkennt, dass etwas zusammenwächst bei den Sportfreunden Lotte. Doch bei der 2:3-Niederlage gegen die U 23 von Werder Bremen offenbarte sich auch, dass dieser Prozess noch etwas Zeit in Anspruch nehmen wird. Von Heiner Gerull
Samstag, 22.08.2020, 21:22 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 22.08.2020, 21:22 Uhr
Achtung, Sturzgefahr! Gleich stolpert Werders Yannik Engelhardt über das Bein von SF-Akteur Filip Lisnic und es gibt einen Foulelfmeter für die Bremer. Lottes Innenverteidiger Luca Menke (re.) kann den Schaden nicht mehr abwenden.
Achtung, Sturzgefahr! Gleich stolpert Werders Yannik Engelhardt über das Bein von SF-Akteur Filip Lisnic, und es gibt einen Foulelfmeter für die Bremer. Lottes Innenverteidiger Luca Menke (re.) kann den Schaden nicht mehr abwenden. Foto: Manfred Mrugalla
Aufmunternder Beifall nach dem Schlusspfiff, fünf Tore und viele neue Erkenntnisse – das war die Quintessenz dessen, was am Ende der 2:3 (0:2)-Testspielniederlage der Sportfreunde Lotte gegen die U 23 von Werder Bremen stand. „Man hat heute eine willige Lotteraner Mannschaft gesehen. Ich denke, das kann man ihr nicht absprechen“, lautete das Fazit von Imke Wübbenhorst.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7546711?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35350%2F
Nachrichten-Ticker