Regionalliga West: SF Lotte warten nach 2:2 gegen den SV Lippstadt weiter auf den ersten Saisonsieg
Karger Lohn nach hohem Aufwand

Lotte -

Das Warten auf den ersten Saisonsieg geht weiter bei den Sportfreunden Lotte. Auch im vierten Punktspiel der neuen Saison reichte es für die Blau-Weißen nur zu einem 2:2-Remis gegen den SV Lippstadt. Von Heiner Gerull, Alfred Stegemann, hg/ast
Mittwoch, 23.09.2020, 21:30 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 23.09.2020, 21:30 Uhr
In dieser Szene wurde der Schuss des Lotter Angreifers Drilon Demaj (Nr. 29) noch von einem Lippstädter geblockt, doch in der 68. Minute traf Demaj zum 2:2-Ausgleich für die Sportfreunde.
In dieser Szene wurde der Schuss des Lotter Angreifers Drilon Demaj (Nr. 29) noch von einem Lippstädter geblockt, doch in der 68. Minute traf Demaj zum 2:2-Ausgleich für die Sportfreunde. Foto: Manfred Mrugalla
Sie haben alles versucht, doch das Warten auf den ersten Saisonsieg in der Regionalliga West geht für die Sportfreunde Lotte weiter. Gestern Abend reichte es gegen den SV Lippstadt nur zu einem 2:2 (1:1)-Remis, das der Mannschaft weder tabellarisch noch in ihrer Entwicklung weiterhilft.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7599124?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35350%2F
Nachrichten-Ticker