Regionalliga West: Sportfreunde Lotte hoffen auf Überraschungscoup bei Fortuna Köln
Mit Tatendrang ins Südstadion

Lotte -

Als Außenseiter gelten die Sportfreunde Lotte im Punktspiel der Regionalliga West beim SC Fortuna Köln. Trotz dieser klaren Rollenverteilung tritt das Team von Trainer Andy Steinmann mit der Absicht an, den zuletzt erkennbaren Aufwärtstrend auch im Kölner Südstadion fortzusetzen. Von Heiner Gerull
Freitag, 26.02.2021, 18:49 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 26.02.2021, 18:49 Uhr
Szene aus dem Hinspiel: Dino Bajric behauptet den Ball im zentralen Mittelfeld. Auf den „Sechser“ der Sportfreunde dürfte heute im Kölner Südstadion eine Menge Arbeit zukommen.
Szene aus dem Hinspiel: Dino Bajric behauptet den Ball im zentralen Mittelfeld. Auf den „Sechser“ der Sportfreunde dürfte heute im Kölner Südstadion eine Menge Arbeit zukommen. Foto: Manfred Mrugalla
Keine Frage – das 1:1-Remis gegen die U 23 von Fortuna Düsseldorf hat die Sportfreunde Lotte in der Tabelle der Regionalliga West nicht entscheidend vorangebracht. Der eine Punkt war dennoch wichtig – nämlich für die Seele. Dementsprechend hoffnungsvoll sind die Erwartungen im Hinblick auf das Spiel der Sportfreunde am Samstag bei Fortuna Köln. „Wir fahren dorthin, um etwas mitzunehmen. Und wenn wir an die Leistung anknüpfen können, die wir über 70 Minuten gegen Fortuna Düsseldorf gezeigt haben, bin ich auch sehr zuversichtlich, dass uns das gelingen wird“, gab sich Lotte Trainer Andy Steinmann in der Pressekonferenz vor der Begegnung durchaus optimistisch. 28.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7840599?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35350%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7840599?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35350%2F
Nachrichten-Ticker