Regionalliga West: Sportfreunde landen 2:1-Sieg beim SV Lippstadt
Leon Demaj lässt Lotte jubeln

Lippstadt -

Riesenjubel im Lager der Sportfreunde Lotte: Dank eines 2:1 (0:0)-Sieges im Nachholspiel der Regionalliga West beim SV Lippstadt 08 haben die Blau-Weißen wieder unmittelbare Tuchfühlung zur Nichtabstiegszone, von der sie nur noch das etwas schlechtere Torverhältnis gegenüber dem VfB Homberg trennt. Filip Lisnic traf am Mittwochabend zunächst für Lotte – und dann folgte ein Finale furioso mit einer Punktlandung. Von Micha Lemme
Mittwoch, 03.03.2021, 20:42 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 03.03.2021, 20:42 Uhr
Timo Brauer, hier in einer Szene aus dem Hinspiel, kam mit den Sportfreunden Lotte gestern Abend zu einem wichtigen und am Ende umjubelten 2:1-Erfolg beim SV Lippstadt 08.
Timo Brauer, hier in einer Szene aus dem Hinspiel, kam mit den Sportfreunden Lotte gestern Abend zu einem wichtigen und am Ende umjubelten 2:1-Erfolg beim SV Lippstadt 08. Foto: Manfred Mrugalla
Es lief bereits die 87. Spielminute gestern Abend, als Lottes Leon Demaj einen gelupften Ball von Timo Brauer perfekt mitnahm und aus kurzer Distanz lässig zum 2:1 einschob. Das gesamte Team der Sportfreunde Lotte stürmte in Richtung ihres Torschützen und feierte im Abstiegsduell der Regionalliga West beim SV Lippstadt den späten Siegtreffer, der für Lotte im Tabellenkeller noch enorm wertvoll werden könnte.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7848671?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35350%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7848671?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35350%2F
Nachrichten-Ticker