Regionalliga: SF Lotte in Mönchengladbach
Mit gutem Gefühl zur Borussia

Lotte -

Die Sportfreunde Lotte fahren mit Rückenwind zum Auswärtsspiel bei der U 23 von Borussia Mönchengladbach. Nach den starken Auftritten in jüngster Vergangenheit wollen die Sportfreunde auch am Samstag nicht mit leeren Händen die Rückreise antreten. Von Heiner Gerull
Freitag, 12.03.2021, 19:16 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 12.03.2021, 19:16 Uhr
Im Oktober war Selim Ajkic, hier beglückwünscht von Justin Plautz (re.) und Dino Bajric (li.), umjubelter Matchwinner im Spiel gegen die U 23 von Borussia Mönchengladbach.
Im Oktober war Selim Ajkic, hier beglückwünscht von Justin Plautz (re.) und Dino Bajric (li.), umjubelter Matchwinner im Spiel gegen die U 23 von Borussia Mönchengladbach. Foto: Manfred Mrugalla
Eigentlich, sagt Andy Steinmann, hasse er Trainer, die in aller Öffentlich kundtun, sie seien stolz auf ihre Mannschaft. Vor dem Spiel seines Teams bei der U 23 von Borussia Mönchengladbach sah sich der Coach der Sportfreunde Lotte allerdings veranlasst, seinen Prinzipien untreu zu werden. Und das hatte noch mit dem Zustandekommen des 1:1-Remis gegen Preußen Münster in der Woche zuvor zu tun. „Wie wir die Rote Karte und das 0:1 weggesteckt haben, fand ich richtig stark.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7865005?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35350%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7865005?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35350%2F
Nachrichten-Ticker