Regionalliga West: Mit RW Oberhausen gastiert die „Mannschaft der Stunde“ in Lotte
Auf die Sportfreunde wartet ein dickes Brett

Lotte -

Die Formkurve der Sportfreunde Lotte geht klar nach oben, aber noch hat das Team von Trainer Andy Steinmann nichts erreicht. Im Spiel gegen RW Oberhausen stehen die Blau-Weißen am Samstag vor einer echten Bewährungsprobe, denn RWO zählt zu den Top-Teams der Rückrunde. Von Heiner Gerull
Freitag, 19.03.2021, 15:46 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 19.03.2021, 15:46 Uhr
Auf Lottes Innenverteidiger Sertan Yegenoglu, hier in einer Szene aus dem Spiel in Mönchengladbach, kommt heute viel Arbeit zu.
Auf Lottes Innenverteidiger Sertan Yegenoglu, hier in einer Szene aus dem Spiel in Mönchengladbach, kommt heute viel Arbeit zu. Foto: imago
Bonusspiele gibt es nicht mehr für jene Mannschaften, die im Abstiegskampf stecken. Jedes Spiel ist wichtig, Punkte müssen her, um den Klassenerhalt in der Regionalliga West zu bewerkstelligen. Das gilt sicherlich für die Begegnung der Sportfreunde Lotte, die am Samstag (14 Uhr, Sportpark am Lotter Kreuz) Rot-Weiß Oberhausen zu Gast haben. Davon geht auch SF-Trainer Andy Steinmann aus: „Wir treffen auf eine richtig gute Regionalliga-Männermannschaft, die schwer zu bespielen ist. Das wird über 90 Minuten ein harter Kampf.“ Darauf können sich die Sportfreunde gewiss einstellen. Vor dem 30.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7875672?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35350%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7875672?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35350%2F
Nachrichten-Ticker