Regionalliga West: SF Lotte verlassen nach 1:0 gegen RW Oberhausen die Abstiegszone
Mit Leidenschaft zu drei „Big Points“

Lotte -

Riesiger Jubel im Lager der Sportfreunde Lotte: Dank eines 1:0-Sieges gegen RW Oberhausen verließen die Schützlinge von Trainer Andy Steinmann am Samstagnachmittag die Abstiegszone in der Regionalliga West. Im Mittelpunkt stand ein Torschütze, der die Sportfreunde zuletzt schon häufiger hatte jubeln lassen. Von Heiner Gerull
Samstag, 20.03.2021, 20:16 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 20.03.2021, 20:16 Uhr
Der siegbringende Treffer: Lottes Leon Demaj bugsiert den Ball vorbei am herauseilenden Oberhausener Torhüter Robin Benz zum entscheidenden 1:0 für die SF Lotte.
Der siegbringende Treffer: Lottes Leon Demaj bugsiert den Ball vorbei am herauseilenden Oberhausener Torhüter Robin Benz zum entscheidenden 1:0 für die SF Lotte. Foto: Rolf Grundke
Zunächst ein 1:0 (0:0)-Sieg gegen Rot-Weiß Oberhausen, dann viele warme Worte und zum Abschluss noch ein „kühles Blondes“ in der Kabine – dieser Samstagnachmittag war ganz nach dem Geschmack der Sportfreunde Lotte. Dank der drei „Big Points“ gegen RWO mausern sich die Sportfreunde nach dem siebten Spiel in Serie, in dem sie unbesiegt blieben, immer mehr zu einem Kandidaten für den Klassenerhalt. Den Dreier sicherte wieder einmal Leon Demaj, der in der 76. Minute nach Zuspiel von Emre Aydinel den Treffer des Tages erzielte. „Das war top, das war eine gute Leistung. Wir stehen jetzt wieder über dem Strich, und wenn wir an diese Leistung anknüpfen, dann holen wir in den nächsten Wochen auch weitere drei Punkte, und das ist das Wichtigste“, zollte Andy Steinmann seinem Team ein pauschales Lob.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7878059?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35350%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7878059?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35350%2F
Nachrichten-Ticker