Lüdinghausen
Vorfreude auf den VfL Senden

Donnerstag, 18.09.2008, 09:00 Uhr

Fünf Spiele, fünf Siege – besser hätte der Saisonstart für den Fußball-Kreisligisten FC Nordkirchen nicht laufen können. Nachdem das Team in den vergangenen beiden Jahren an Fortuna Seppenrade und dem VfL Senden gescheitert ist, soll der Aufstieg in dieser Saison unbedingt klappen, betont Spielertrainer Ralf Bülskämper (35).

Haben Sie einen solchen Start erwartet?

Bülskämper: Dass wir oben mitspielen würden, war mir klar. Aber dass wir mit fünf Siegen starten würden, ist schon toll. Vor allem der Sieg am Sonntag gegen den BV Selm war wichtig.

Was macht den FCN derzeit so stark?

Bülskämper: Mit Marcel Tönning in der Abwehr und Kai Pohl im Sturm haben wir zwei Spieler aus der A-Jugend dazubekommen, die unsere ohnehin schon gute Truppe noch einmal verstärkt haben.

Und Michael Jung trifft wieder wie am Fließband.

Bülskämper: Ja, er hat wieder eine super Bilanz. Wenn er so weitermacht, könnte er in dieser Saison die 50-Tore-Marke knacken.

Wer sind die größten Konkurrenten?

Bülskämper: Der BV Selm und VfL Senden. Selm wird versuchen, uns nach der Niederlage im direkten Duell auf den Fersen zu bleiben. Und in zwei Wochen spielen wir in Senden. Es wird spannend, wie da die Kräfteverhältnisse sind.

Muss der FCN unbedingt aufsteigen?

Bülskämper: Wir haben ganz klar das Ziel ausgegeben aufzusteigen. Und wir wollen dieses Ziel unbedingt erreichen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/476792?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35335%2F715796%2F715802%2F
Nachrichten-Ticker