Lüdinghausen
Klare Siege zur Premiere

Mittwoch, 11.05.2011, 14:05 Uhr

Senden/ Lüdinghausen - Mit drei Siegen starteten die Tennis-Herrenteams aus der Region in die neue Verbandsligasaison . Dagegen mussten die Damen 55 des ASV Senden eine deutliche Heimniederlage hinnehmen.

Verbandsliga Herren 30

TC BG - TC BW Castrop 6:3

Sieben Zwei-Satz-Siege sahen die Zuschauer zum Saisonauftakt auf den Courts von Blau-Gold Lüdinghausen. Nur Nils Hegeler und Ralf Marquardt mussten im dritten Doppel gegen Vladimir Sajnovic und Tobias Plücker in die Verlängerung, die sie mit 2:6 verloren. Zuvor hatten in den Einzeln Hegeler und Thomas Middrup Federn lassen müssen. Punkten für die Hausherren konnten Daniel Böhmer, Jörg Hecker, Christian Krusel (dessen Gegner im ersten Satz aufgab) und Marquardt. In den Doppeln siegten Böhmer/Hecker und Krusel mit Dirk Weimer.

Verbandsliga Herren 40

ASV - TC RW Hattingen 6:3

Auch die Herren 40 des ASV Senden starteten mit einem 6:3-Sieg in die Verbandsligasaison. Der Aufsteiger musste allerdings mehrfach zittern, denn drei Spiele waren erst nach Verlängerung zugunsten des ASV entschieden. Georg Wigger behielt in seinem Einzel (7:6, 4:6, 7:5) ebenso die Nerven wie Jürgen Hering (6:1, 3:6, 7:5). Noch knapper war es im zweiten Doppel. Hier setzten sich Hering und Ralph-Robert Jelitto mit 3:6, 6:3, 7:6 durch. Ohne Satzverlust punkteten Ingo Ohle (dessen Gegner im zweiten Satz aufgab), Wolfgang Büntrup sowie im ersten Doppel Ohle und Elmar Büning.

Verbandsliga Damen 55

ASV - TC GW Hamm 1:5

In ihrem ersten Spiel nach dem Aufstieg konnten die Sendenerinnen nur einmal punkten. Im zweiten Doppel gewannen Hannelore Brüggemann und Margret Vehring souverän mit 6:2, 6:2. Vehring, Karin Fleischer und Marita Drewes zwangen ihre Gegenspielerinnen in den Einzeln in die Verlängerung, wobei Vehring ihr Match gegen Gisela Drave nur sehr knapp (1:6, 7:5, 5:7) verloren geben musste.

Verbandsliga Herren 60

ASV - TC BW Rheine 8:1

Der Absteiger aus der Westfalenliga ließ den Blau-Weißen keine Chance. Nur Ulrich Röttger und Werner Rosbicki verloren im zweiten Doppel. Glatt in zwei Sätzen siegten in den Einzeln Joseph Sauermann, Joachim Krause, Röttger und Rosbicki. In den Doppeln glatt punkten konnten Krause und Bernhard Voigt (Gegneraufgabe im zweiten Satz) sowie Ernst Kriegeskorte und Lothar Goder.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/239658?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35335%2F715660%2F715692%2F
Nachrichten-Ticker