Lüdinghausen
Zehn Vereine im Kreis Münster/Warendorf

Donnerstag, 22.10.2015, 18:10 Uhr

► Die 19 noch verbliebenen Vereine aus dem Fußballkreis Lüdinghausen haben sich in diesem Sommer auf fünf Kreise verteilt.

► Zehn Klubs wechselten in den Kreis Münster /Warendorf: VfL Senden , BW Ottmarsbocholt, TuS Ascheberg, Davaria Davensberg, SV Herbern, Werner SC, SG Selm, SV Südkirchen, SC Capelle und die Fußballer des FC Nordkirchen (die Leichtathleten des FCN gehören nun zum Kreis Ahaus/Coesfeld).

► Fünf Vereine entschieden sich für den Kreis Unna/Hamm: Eintracht Werne, SV Stockum, PSV Bork , GS Cappenberg und TFC Werne, der aber bereits in der vergangenen Saison nicht mehr am Spielbetrieb teilgenommen hat.

► Zwei Klubs gingen in den Kreis Ahaus/Coesfeld:

Union Lüdinghausen und SuS Olfen.

► Im Kreis Recklinghausen kickt jetzt Westfalia Vinnum.

► In den Kreis Dortmund wechselte Blau-Weiß Alstedde.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3582722?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35335%2F4846112%2F4846115%2F
22-Jähriger lebensgefährlich verletzt
Unfall nach Flucht vor der Polizei: 22-Jähriger lebensgefährlich verletzt
Nachrichten-Ticker