Basketball: Landesliga 7
Ausfälle schwächen den Angriff des SC Union Lüdinghausen

Lüdinghausen -

Eine Halbzeit lang hielt der SC Union Lüdinghausen bei den Telgte-Wolbeck Baskets mit, dann machten sich die Ausfälle bemerkbar, vor allem im Angriff. Für den 16-jährigen Aushilfs-Aufbauspieler gab es trotzdem ein Lob.

Mittwoch, 08.02.2017, 06:02 Uhr

Union-Trainer Georg Kremerskothen musste einige Spieler ersetzen.
Union-Trainer Georg Kremerskothen musste einige Spieler ersetzen. Foto: Aumüller

Beim Tabellenzweiten Telgte-Wolbeck Baskets unterlagen die ersatzgeschwächten Basketballer von Union Lüdinghausen deutlich mit 43:69 (26:34). Union begann die Partie konzentriert in der Verteidigung und erlaubte dem hohen Favoriten nur schwierige Würfe. Offensiv ersetzte der erst 16-jährige Alex Grudev den erkrankten Hannes Fink als Aufbauspieler „sehr gut“, wie Trainer Georg Kremerskothen lobte. Mit ruhigem und abgeklärtem Spiel hielt Union in der ersten Halbzeit die Partie in Telgte offen. Einziger Schwachpunkt war die Reboundarbeit, in der das Fehlen mehrerer weiterer Stammkräfte spürbar wurde. Die Gastgeber kamen mehrfach zu zweiten Wurfversuchen und erarbeiteten sich so zur Pause eine Acht-Punkte-Führung.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit erhöhte Telgte den Druck in der Verteidigung noch einmal, doch Lüdinghausen hielt zunächst gut dagegen. Dann aber wurden die Angriffe hektischer. Union vergab viele Würfe, sodass die Gastgeber ab Mitte des dritten Viertels die Partie mit einem 18:0-Lauf entscheiden konnten. Im letzten Spielabschnitt fingen sich die Gäste wieder, konnten den Rückstand aber nicht mehr aufholen.

Dennoch zeigte sich Trainer Kremerskothen gerade mit der Defensivleistung seines Teams zufrieden. „Im Angriff dagegen konnten die Ausfälle nicht kompensiert werden“, sagte er. Am Sonntag (18 Uhr, Realschulhalle) kommt mit dem TuS Hiltrup ein weiterer starker Gegner. Union hofft, bis dahin wieder einige Leistungsträger fit zu bekommen.

Union: A. Grudev (5 Punkte), Dammann (3), Schulze-Pals (17), L. Kremerskothen (4), Wellner (4), J. Surmann, Haas (9), Fe. Wentzel (1), E. Grudev.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4613703?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35335%2F4846091%2F4846093%2F
Nachrichten-Ticker