Badminton: Bundesliga
Union Lüdinghausen feiert wichtigen Sieg gegen BV Mülheim

Lüdinghausen -

Der SC Union Lüdinghausen feierte einen wichtigen 4:3-Sieg gegen den 1. BV Mülheim. Die Entscheidung fiel im letzten Match. Zudem freut sich der SC Union auf einen hochkarätigen Neuzugang vom 1. BC Düren.

Dienstag, 21.02.2017, 23:02 Uhr

Voll fokussiert auf den Ball, aber Karin Schnaase und Robert Blair waren im gemischten Doppel chancenlos.
Voll fokussiert auf den Ball, aber Karin Schnaase und Robert Blair waren im gemischten Doppel chancenlos. Foto: Ralf Aumüller

Das war ein großer Schritt in Richtung Play-Off-Runde: Badminton-Bundesligist SC Union 08 Lüdinghausen feierte am Dienstagabend in eigener Halle einen 4:3-Erfolg gegen Tabellennachbar 1. BV Mülheim . „Ein ganz wichtiger Sieg, jetzt stehen wir zwei Punkte vor Mülheim“, strahlte Union-Teammanager Michael Schnaase. „Jetzt müssen wir unbedingt mindestens einen Punkt holen gegen Trittau. Das wird auch wieder ein heißes Spiel.“ Der TSV Trittau ist am kommenden Sonntag ab 14 Uhr zu Gast in Lüdinghausen .

Union und Mülheim setzten die seit Jahren andauernde Reihe spannender Duelle fort, und wieder jubelten am Ende die Lüdinghauser. Die Entscheidung, wer einen und wer zwei Punkte für die Tabelle bekommt, fiel im letzten Match. Beim Stand von 3:3 spielte noch Nick Fransman. Der Niederländer im Union-Trikot behielt im zweiten Herreneinzel gegen Alexander Roovers die Nerven, siegte mit 3:0 und machte damit den 4:3-Gesamterfolg perfekt. „Nick hat das ganze Spiel über Stärke ausgestrahlt. Er hat keinen Zweifel daran gelassen, wer hier als Sieger vom Feld geht“, lobte Trainer Christoph Schnaase.

Badminton-Bundesliga Union Lüdinghausen

1/20
  • Badminton-Bundesligist SC Union Lüdinghausen holt einen wichtigen 4:3-Sieg gegen den 1. BV Mülheim. Foto: Ralf Aumüller
  • Badminton-Bundesligist SC Union Lüdinghausen holt einen wichtigen 4:3-Sieg gegen den 1. BV Mülheim. Foto: Ralf Aumüller
  • Badminton-Bundesligist SC Union Lüdinghausen holt einen wichtigen 4:3-Sieg gegen den 1. BV Mülheim. Foto: Ralf Aumüller
  • Badminton-Bundesligist SC Union Lüdinghausen holt einen wichtigen 4:3-Sieg gegen den 1. BV Mülheim. Foto: Ralf Aumüller
  • Badminton-Bundesligist SC Union Lüdinghausen holt einen wichtigen 4:3-Sieg gegen den 1. BV Mülheim. Foto: Ralf Aumüller
  • Badminton-Bundesligist SC Union Lüdinghausen holt einen wichtigen 4:3-Sieg gegen den 1. BV Mülheim. Foto: Ralf Aumüller
  • Badminton-Bundesligist SC Union Lüdinghausen holt einen wichtigen 4:3-Sieg gegen den 1. BV Mülheim. Foto: Ralf Aumüller
  • Badminton-Bundesligist SC Union Lüdinghausen holt einen wichtigen 4:3-Sieg gegen den 1. BV Mülheim. Foto: Ralf Aumüller
  • Badminton-Bundesligist SC Union Lüdinghausen holt einen wichtigen 4:3-Sieg gegen den 1. BV Mülheim. Foto: Ralf Aumüller
  • Badminton-Bundesligist SC Union Lüdinghausen holt einen wichtigen 4:3-Sieg gegen den 1. BV Mülheim. Foto: Ralf Aumüller
  • Badminton-Bundesligist SC Union Lüdinghausen holt einen wichtigen 4:3-Sieg gegen den 1. BV Mülheim. Foto: Ralf Aumüller
  • Badminton-Bundesligist SC Union Lüdinghausen holt einen wichtigen 4:3-Sieg gegen den 1. BV Mülheim. Foto: Ralf Aumüller
  • Badminton-Bundesligist SC Union Lüdinghausen holt einen wichtigen 4:3-Sieg gegen den 1. BV Mülheim. Foto: Ralf Aumüller
  • Badminton-Bundesligist SC Union Lüdinghausen holt einen wichtigen 4:3-Sieg gegen den 1. BV Mülheim. Foto: Ralf Aumüller
  • Badminton-Bundesligist SC Union Lüdinghausen holt einen wichtigen 4:3-Sieg gegen den 1. BV Mülheim. Foto: Ralf Aumüller
  • Badminton-Bundesligist SC Union Lüdinghausen holt einen wichtigen 4:3-Sieg gegen den 1. BV Mülheim. Foto: Ralf Aumüller
  • Badminton-Bundesligist SC Union Lüdinghausen holt einen wichtigen 4:3-Sieg gegen den 1. BV Mülheim. Foto: Ralf Aumüller
  • Badminton-Bundesligist SC Union Lüdinghausen holt einen wichtigen 4:3-Sieg gegen den 1. BV Mülheim. Foto: Ralf Aumüller
  • Badminton-Bundesligist SC Union Lüdinghausen holt einen wichtigen 4:3-Sieg gegen den 1. BV Mülheim. Foto: Ralf Aumüller
  • Badminton-Bundesligist SC Union Lüdinghausen holt einen wichtigen 4:3-Sieg gegen den 1. BV Mülheim. Foto: Ralf Aumüller

Die Partie Lüdinghausen gegen Mülheim war eng, die einzelnen Matches waren es überraschenderweise nicht. Mit einer Ausnahme: das Damendoppel. Weil Eefje Muskens verletzt ausfiel, spielte Karin Schnaase mit Yvonne Li . Sie verloren gegen Goliszewski/Käpplein in fünf Sätzen. „Das war schade, wir haben gut gekämpft“, bilanzierte Li, gestand aber auch: „Wir hatten zwischendurch immer wieder Hänger und sind dann schnell ins offene Messer gelaufen.“ Die anderen beiden Partien, die Union an diesem Abend verlor, endeten 0:3. Im Mixed waren Robert Blair und Karin Schnaase wie erwartet chancenlos gegen Tabeling/Goliszewski. Im ersten Herreneinzel unterlag Tan glatt gegen Niluka Karunaratne (Sri Lanka). Dem Belgier war das fehlende Training, seitdem er voll im Berufsleben steht, deutlich anzumerken.

Eine klare Sache für den SC Union war neben dem Einzel von Fransman auch das zweite Herrendoppel. In einem Match mit vier Holländern gewannen Fransman und Ruud Bosch mit 3:0 gegen Tabeling/Muns. Im ersten Doppel siegten Josche Zurwonne und Blair mit 3:1 gegen Karunaratne/Hölbling. Allerdings lag der Schiedsrichter wohl falsch bei seiner höchst strittigen Entscheidung zum 15:14-Matchball im vierten Satz.

Mit 3:0 (12:10 im dritten Satz) gewann Li im Dameneinzel gegen Gayle Mahulette, momentan die Nummer eins in den Niederlanden. Am Wochenende hatte Li noch drei Titel bei den Deutschen Meisterschaften U 19 geholt. „Vor allem im Training habe ich das gemerkt“, sagte sie. Am heutigen Mittwoch fliegt Li zu einem Turnier nach Wien.

Zum Thema

Der SC Union Lüdinghausen vermeldet für die nächste Saison einen hochkarätigen Neuzugang. Vom Ligakonkurrenten 1. BC Düren kommt Kai Schäfer fürs Herreneinzel. Nick Fransman bleibt bei Union, Yuhan Tan steht künftig als Ersatz zur Verfügung, teilte Teammanager Michael Schnaase mit.

...

SC Union 08 Lüdinghausen - 1. BV Mülheim  4:3

Zurwonne/Blair - Karunaratne/Hölbling 3:1

Schnaase/Li - Goliszewski/Käpplein 2:3

Fransman/Bosch - Tabeling/Muns 3:0

Yuhan Tan - Niluka Karunaratne 0:3

Yvonne Li - Gayle Mahulette 3:0

Nick Fransman - Alexander Roovers 3:0

Blair/Schnaase - Tabeling/Goliszewski 0:3

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4647809?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35335%2F4846091%2F4846093%2F
17-Jähriger Motorradfahrer bei Frontalaufprall gestorben
Nebel im Münsterland
Nachrichten-Ticker