Kreisliga B 2 Ahaus/Coesfeld
Fortuna Seppenrade mit Notbesetzung zum SV Gescher 3

Seppenrade -

Fortuna Seppenrade tritt beim SV Gescher 3 an. „Der Personalmangel ist wieder mal recht groß“, sagt Fortuna-Trainer Oliver Ridder.

Freitag, 28.04.2017, 21:04 Uhr

B-Kreisligist Fortuna Seppenrade tritt am Sonntag um 15 Uhr beim SV Gescher 3 an. Trotz des 2:2 im Hinspiel sind die Gäste Favorit: Die Seppenrader sind, mit allerdings nach wie vor sieben Punkten Rückstand auf die DJK Eintracht Coesfeld 2, Tabellenzweiter. Die Gescheraner stehen auf Platz zehn. „Der Personalmangel ist wieder mal recht groß“, sagt Fortuna-Trainer Oliver Ridder . „Ich muss sogar unseren Sportlichen Leiter Maxi Kemmann auf die Bank setzen. Er muss uns helfen, sonst wären wir nur zu zwölft. Diesmal zählt nur das Ergebnis: egal wie – drei Punkte.“

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4796442?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35335%2F4846091%2F4896959%2F
Besser an der Mensa parken
Rund um das Universitätsklinikum ist es alles andere als einfach, einen Parkplatz zu finden. Mehr als 10 000 Beschäftigte und Tausende Besucher steuern dass UKM täglich an.
Nachrichten-Ticker