Badminton: Bundesliga
Karin Schnaase muss für Union Lüdinghausen wieder im Einzel ran

Lüdinghausen -

Nach dem Ende ihrer internationalen Karriere hat Karin Schnaase nur noch selten Einzel gespielt. Doch am Doppelspieltag in Bayern muss sie für Union Lüdinghausen wieder in ihrer Stammdisziplin ran.

Donnerstag, 23.03.2017, 09:03 Uhr

Für die angeschlagene Yvonne Li (r.) tritt Karin Schnaase am bevorstehenden Doppelspieltag wieder im Einzel an.
Für die angeschlagene Yvonne Li (r.) tritt Karin Schnaase am bevorstehenden Doppelspieltag wieder im Einzel an. Foto: Ralf Aumüller

Sie muss wieder ran. Eigentlich hatte sich Badmintonspielerin Karin Schnaase von Union Lüdinghausen nach den Olympischen Spielen von Rio und dem Ende ihrer internationalen Karriere aufs Doppelspielen konzen­triert. Der volle Einstieg ins Berufsleben ließ nur noch wenig Training zu – und gerade zum Einzelspielen braucht es Kraft und Ausdauer, die täglich trainiert werden müssen.

Doch an dem kommenden Wochenende muss die 32-jährige Lüdinghauserin wieder zu ihrer Stammdisziplin zurückkehren. Beim Saisonfinale der Badminton-Bundesliga fährt sie mit ihrem Team von Union 08 zu zwei Auswärtsspielen nach Bayern . Und weil Yvonne Li aufgrund ihres Ermüdungsbruches im Fuß noch nicht einsatzfähig ist, wird Karin Schnaase die schweren Dameneinzel spielen müssen.

„Mal schauen, wie es geht“, sagte sie am Dienstag nach dem Training, bei dem sie mit Coach Rachmat Hidajat vorwiegend Einzelübungen absolvierte. Dabei geht es in den Auswärtsspielen am Samstag beim TSV Freystadt und Sonntag beim TSV Neuhausen-Nymphenburg in München um viel. Die beiden abschließenden Spieltage entscheiden darüber, wer in die Play-Offs um die Deutsche Meisterschaft einzieht.

Nur gut, dass sich die Niederländerin Eefje Muskens nach ihrer Schulterverletzung wieder gesund zurückgemeldet hat und am Wochenende mit von der Partie ist. Bei den Herren können die Lüdinghauser voraussichtlich in Bestbesetzung antreten.

Zum Thema

Die Partie beim Vorletzten TSV 1906 Freystadt beginnt am Samstag um 16 Uhr. Am Sonntag um 14 Uhr startet das Spiel beim Schlusslicht TSV Neuhausen-Nymphenburg.

...
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4720322?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35335%2F
Nachrichten-Ticker